Full text: Volume (Bd. 3 (1827))

4.1.2. Heimbach, de dominii probatione ex principiis juris tam romani quam saxonici. Lipsiae, sumt. G. Fleischeri. 1827

4ür Strafrecht.
Fünfzehntes Kapitel. Von besonderen Der,
brechen der Staatsbeamten und öffentlichen Diener
Art. 554—5S5* Einleitung 354. 355. I. Misbrauch der Amts-
gewalt überhaupt 556. II. Der Strafgewalt 357 —365^ - III.
Beugung des Rechts 366. IV. Fälschung in Amtshandlungen
567. V. Bestechung 568. 369* VI. Anmaaßung unerlaubter
Dortheile 37a—573. VII.-Ungetreue Verwaltung öffentli»
chen Ei'genthums 374-^ 577. VIII. Verletzung der Amtsver-
schwiegenheit 378. IX. Verletzung der Subordination 379.'
X. Untreue der Rechtsanwalde 330. XI. Unbenannte Dienst-
Verletzungen 33». XII. Vernachlaßi'gung der Dienstpflichten
und unsittliches Betragen 332. Allgemeine Bestimmungen über
Connivenz der Amtsvorgesetzten 383. — Art. 358 §. 1 findet
sich ein Fall im Entwurf, wo in der groben Fahrlässigkeit eine
Abstufung angenommen wird, von der die Strafe abhangen
soll. Rec. würde dafür sehn, hier in jedem Fall einer gro-
ben Verschuldung eine Strafe eintreten zu lassen, und dafür-
dm Zusatz^„so — daß solche — ist" streichen. Der ständische
Depulirte (S. 40) bringt hier und Art. 360 auch Geldbuße in'
Vorschlag. — Art?359 will derselbe (S. 4») die Strafe beim
unschuldig Verhafteten zuwenden. — Art.. 363, eine Verbcsses
rüng deS Baierschen Art. 359, will er ganz tilgen., vorzüglich
dir nach der Hannöverschen Verfassung ein'Fall der Artbeinahe'
unmöglich sep. Allein Viese, so wie 'Sie MMerungsvorschla^e^
hinsichtlich der' folgendcU'Artikel, scheMn sehr bedenklichüind^
»vürde Rec? den gewiß Glicht zu strengen Strafbestimmungett-
deS'Entwurfs den Vorzug'geben»' ' ' :
' ; - ' ' ■ i i' -! - v; j -
-'nwmm- ■ - - t.n m
du ’i 3 ■' ; .. ; 7

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer