Full text: Volume (Bd. 3 (1827))

3.1. Recensionen

3.1.1. Laget de Podio, de la juridiction des Consuls de France à l'étranger, et des devoirs et obligations qu'ont á remplir ces fonctionnaires etc. Paris ch. Trouvé 1826

/

I. N e c e n s i o n e n.

Läget de Podio, (Adv. ä Marseille,) de la.juri-
diction des Consuis de France ä l'£tranger, et des
devoirs et obligations quont a remplir ces foncti-
onnaires etc. Paris ch. Trouve 1826. VIII iu
400 S» (Preis: 7 kr. öo c.)
Die dem Umfange nach so unbedeutende Literatur über die
Consular-Agenten ist ein auffallender Beweis des Satzes, daß
die Wichtigkeit und Nützlichkeit eines Gegenstandes sehr wohl im
umgekehrten Verhältnisse zu ihrer öffentlichen Beachtung stehen
kann. Die Consuln sind die bei weitem zahlreichste Claffe der
völkerrechtlichen Beamten; ihre amtliche Wirksamkeit ist für die
wichtigste Claffe der im Auslande befiudlichcn oder mit demsel-
ben verkehrende Staatsbürger, d. h. für den Handclssiand, von
täglicher Nothwendigkeik; die Negierungen selbst haben in der
neuesten Zeit immer häufiger ihnen eigentliche diplomatische Ge-
schäfte und zwar von der schwierigsten und hacklichsten Art
übertragen, nämlich die amtliche Verbindung mit Staaten,
welche man noch nicht anerkennen, und doch auch nicht mehr
vernachläßigen kann und darf. — Trotz dieser augenscheinlichen
Wichtigkeit des Consular-Instituts ist aber (während das nahe-
verwandte Gesandtschafterccht in einer nicht unbedeutenden An-
zahl von Bänden von allen Seiten bearbeitet wurde,) kein Thcil
Krit. Zeitschr. HI. 2.

1

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer