Full text: Volume (Bd. 5 (1859))

531

Compte general de l’administration en France.
ment, 100,504 par ddfaut, 181,944 arrangdcs ä l’amiable, 74,111
durch ddsistement ftualifttl.
Die Friedensrichter erließen 70,010 jugements d’avant-faire
droit.
Von den 269,051 j ug. contradictoires ou par ddfaut waren
76,077 susceptibles d’appel, nur 6% derselben wurden durch Appel-
lation angegriffen.
Die Friedensrichter beriefen 90,149 Familienräthe und Prafidtr-
ten in denselben, sie übergaben 9840 actes de notorietd und 8392
actes d’emancipatiun, und bewirkten 20,778 appositions wnb U\6es
de scelles.
F. Conseils de prud’hommes.
Sie sind nur in einer gewissen Anzahl von Manufakturstädten
ctablirt. Sie haben über die Streitigkeiten zu erkennen, welche sich
unter den Kaufleutcn, Fabrikanten, ebefs d’atdliers, contremaitres,
ouvriers, compagnons und apprentis erheben. Sie werden aus Ar-
beitgebern und Arbeitern gebildet, und zerfallen in ein bnrean parti-
culier zum Versuche des Vergleichs, und in ein bnrean gdndral, zur
Entscheidung der Sache, wenn der Vergleich fehl schlug. Die con-
Beils sind auch mit einer gewissen poliee des atdliers betraut, und
entscheiden in dieser Beziehung über die Verletzungen der diseipline
in den genannten Etablissements. Die Anzahl ihrer Mitglieder ist
nach der Lokalität entschieden, im bnrean partieulier müssen jederzeit
zwei Mitglieder sein, und zwar ein patron und ein ouvrier, im bu-
reau gdndral wenigstens 5, der Präsident, 2 Patrone u. 2 ouvriers.
Das tabl. XL, enthält die affaires introduites et termindes de-
vant les conseils des prud'hommes.
Die 71 conseils hatten, im bnrean particulier über 42,499
contestations soulevdes entre fabricants, ouvriers et apprentis zu
verfahren. Hievon wurden 7/io oder 29,721 ausgeglichen und nur
1843 im bnrean gdndral entschieden, 10,935 Sachen wurden znrück-
genommen. Von 398 jugements en premier wurden nur 34 durch
appels angegriffen.
G. Die Anhänge.
Im appendice des compte finden wir noch unter Nr. XLI
bis LX1V folgende tableaux:
DaS tabl. XLI betrifft die, nach dem Gesetze vom 22. Januar
1857 geregelte assistancejudieiaire und deren affaires intro-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer