Full text: Volume (Bd. 4 (1857))

11. Schletter, Lehrbuch des Sächs. Strafprozeßrechts

12. Schwarze, Grundsätze des Sächs. Strafprozeßrechts

13. Schwarze, Commentar zur Strafprozeßordnung des Königr. Sachsen. 2 Bände

58 Schwärzt; Commentar zur Strafprozeßordnung.
Für die systematische Ueberficht ist durch ein treffliche- Register
gesorgt, welches dm wesentlichen Inhalt der Rechtssatze bet den alpha-
betisch geordneten Lehren anführt. Ungern vermissen wir in der neuen
Abtheilung das der erstm beigefügte Präjudictenregister nach Num-
mem, welches häufig die Auffindung erleichtert. —
vr. Goldschmidt.

Commentar zur Strafprozeßordriung des Königreichs Sachsen vom
11. August 1855. Von vr. Friedrich Oskar Schwarze. 2 Bände
1855. 1656. 308 u. 312 S.
Grundsätze des König!. Sächsischen Strafprozeßrcchts. Ein Leit-
faden zu akademischen Vorlcsungcn und zum Selbststudium. Bon vr. Fried-
rich OSkar Schwarze. 1856. 156 S.
Lehrbuch des König!. Sächsischen Strafprozeßrechts nach der Straf-
prozrßordnung vom 11. August 1855. Von vr. Hermann Theodor
Schlrtter. Zum akademischen wie zum praktischen Gebrauch. 1656. 309 S.
Der neuen Strafprozeßgcsetzgebung im Königreich Sachsen ist
schon früher in diesen Blättern eine Besprechung zu Theil geworden.
Was damals als Entwurf vorlag , ist gegenwärtig Gesetz und wird
in den nächsten Tagen cingeführt werden. Wir wünschen dem Ver-
fasser des Entwurfs, Ober-Appellationsrath, jetzt Oberstaatsanwalt
Schwarze Glück, daß seine Arbeit keine verlorene gewesen, und
eö ihm jetzt vergönnt ist, an der wichtigsten der durch die neue
Prozeßordnung geschaffenen Stellen für die entsprechende praktische
Durchführung der neuen Gesetzgebung zu wirken. Wie sehr ihm das
rechte Verständniß deS neuen Verfahrens am Herzen liegt, beweisen
die obengenannten Früchte seiner literarischen Thättgkeit. Durch
seine Grundsätze will er dem angehenden Juristen den Weg in die
Praxis öffnen, durch seinen Eommentar dem Praktiker die Theorie
des neuen Verfahrens erschließen. Und wer die Grundsätze als Leit-
faden zu kurz finden sollte, dem gewährt SchlctterS anSführlicheres
Lehrbuch eine vollständige systematisch angeordnete Darstellung des neuen
sächsischen Strafprozesses. Wir hatten schon Gelegenheit der Schl et-
ter 'schen Kritik des Strafprozeß-Entwurfs alles Lob zu spenden,
und könnm die sorgsame Behandlung des Stoffes und die Vollständigkeit
im vorliegenden Lehrbuch nicht genug rühmen. Der Schwarze'sche
Commentar folgt natürlich dem Gange des Gesetzes, aber dadurch, daß
für die einzelnen Hauptstücke Einleitungen gegeben sind, sowie durch
eine Anzahl größerer oder kürzerer Excurse über die wichtigsten,

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer