Full text: Volume (Bd. 1 (1853))

448

Inhalt.

Sette
Gengler. Deutsche Stadtrechte des Mittelalters.
Erlangen. 1852. . .. 177
2. vr. Herrn. Ioh. Frdr. Schulze. Das Recht der
Erstgeburt in den deutschen Fürstenhäusern und seine Be-
deutung für die deutsche Staatsentwicklung. Leipzig. 1851. 178
3. Bundesrechtliche Fragen, actenmaßig dargestellt.
Halle. 1851. ....'..178
4. Aktenstücke zur neuesten schleswig-holsteini-
schen Geschichte. 3 Hefte. Enthält: Die Ver-
handlungen zwischen der Statthalterschaft von Schleswig-
Holstein und den von Oesterreich und Preußen, Namens
des deutschen Bundes, ernannten Commissären im Jan.
1851; und die Zeit der provisorischen Regierung 1848.
Leipzig. 1851/52. 179
5. P. Roth und H. Merk. Quellensammlung zum deut-
schen öffentlichen Rechte. 2 Bände. Erlangen. 1850 52. 179
will. Die ruhende Erbschaft und die vermögensrecht-
liche Persönlichkeit,
von Prof. »>». BKindscheid. 181
IX. Die Schriften der römischen Feldmesser. Heraus-
gegeben und erläutert von F. Blume, K. Lachmann
und A. Rudorsf. Zweiter Band. Berlin, 1852.
Von Brinz. 208
X. Ueber die Landgemeinden,
von Professor l»r. Bluntschli. 231
vr. C. Stüve, Wesen und Verfassung der Landgemeinden
und des ländlichen Grundbesitzes in Niedersachsen und
Westphalen. Jena. 1851.
vr. Cd. Blösch. Betrachtung über das Gemeindewesen
im K. Bern und dessen Reform. 1848. Gutachten über
die Reorganisation des Gemeindewesens im K. Bern. 1851.
vr. Fr. v. Wy tt. Die schweizerischen Landgemeinden in der
Zeitschr. für schweiz. Recht von Otto Schnell, Rahn
und Wyß. Band I. Heft 1 und 2. Basel. 1852.
XL. Die Bildung der Volksvertretung,
von Prof. »>-. Poezl. 247
1. Die Volksvertretung in ihrer organischen Zusammen-
setzung im repräsentativen Staate der Gegenwart von
vr. Karl Levita, Privatdocent in Leipzig. Leipzig 1850.
2. Die Volksvertretungen in Deutschlands Zukunft. Von
Aug. Winter. Göttingen. 1852.
3. Ueber den Beruf des Adels im Staate und dle Natur
der Pärie-Verfassung. Ein Beitrag zur Revision der
Rechtsbegrlffe in Deutschland. Von Hugo Eisenhart,
Privatdocent in Halle. Stuttgart und Tübingen. 1852.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer