Full text: Volume (Bd. 4 (1857))

20.4. Jahrbücher für die Dogmatik des heutigen römischen und deutschen Privatrechtes. Von C. F. v. Gerber und R. Jhering. Bd. I. Heft 1 und 2

452 Inhalt der juristischen Zeitschriften.
rens durch Geschworne. Don Wilhelm Maurer, vr. der Philo-
sophie in Darmstadt. S. 201.
V. Die öffentliche Anklage in Deutschland mit besonderer Berücksichti-
gung des Fiscalates. Don vr. Hermann Ortloff, Privatdocen-
ten der Rechte in Jena. S. 254.
Fortsetzung unter Nr. Vill. S. 376.
VI. Zur Geschichte des deutschen Strafrechts. Fernerer Beitrag zur
Erläuterung des Art. 218 der P. Hals Gerichtsordnung. Von
Abegg. S. 317.
VII. Zur Lehre von den juristischen Personen. Nach einem.Gutachten
der Rechtsfacultat zu München von Professor Pözl zu München.
S. 353.
IX. Streitberechtigung der Gemeinden bei Nutzungen der Gemeinde-
genossen als solcher. Im Hinblick auf einen Rechts fall von Rep-
sch e r. S. 411.
X. Von den Holznutzungen der Gemeindegenossen und den Rechten
einzelner Classen auf erhöhte Theilnahme. Im Hinblick auf zwei
Entscheidungen württembergischer Administrativbehörden von R ey-
scher. S. 428.
XI. Wilhelm Eduard Wilda. Lebensabriß. S. 444.
XII. Bücherschau 1853 - 1856. S. 464.

4) Jahrbücher für die Dogmatik deS heutigen römischen und
deutschen PrivatrechtS. Von C. F. v. Gerber und R. 2he-
ring. I. Band Heft 1 und 2.
I. Unsere Aufgabe. Von R. 2hering. S. 1.
II. Beitrage zur Lehre vom deutschen Familienfideicommiß. Von C.
F. v. Gerber. S. 53.
III. Uebertragung der lieiviuäiestio auf Nichteigenthümer (Session
derselben, reiviudiestio utilis, Konnossement). VonR. 2hering.
S. 101.
IV. Ueber Stiftungen. Von P. Roth. S^189.
V. Ueber den Schutz des relativ-bessern Rechts nach römischen Grund-
sätzen. Von W. Teurer. S. 221.
VI. Betrachtungen über das Güterrecht der Ehegatten nach deutschem
Rechte. Von C. F. v. Gerber. S. 239.
VII. Mitwirkung für fremde Rechtsgeschäfte. Von R. 2 her ing.
S. 273.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer