Full text: Volume (Bd. 2 (1855))

Kurze Anzeigen.

477

und dem letzteren beziehen, und den allmählichen Untergang des
F. G. anschaulich machen); V. die Privilegien und urkundlichen
Rechte der älteren Zeit in den Collisionen der Unterthanen mit
den Landesherren; VI. zur Geschichte der Städte, Zünfte, Zölle
u. s. w.; VII. ehliche Gütergemeinschaft nach westphälischen Ge-
wohnheiten und Statutarrechten; VIII. Heergewedde; IX. Maier-
recht, Hofrecht und Leibeigenthum in Westphalen, worüber in sieben
Aktenstücken nicht uninteressante Daten gegeben werden; X. die
Herenprocesfe und das Einschreiten des Kammergerichts gegen
die dabei eingerissenen Mißbräuche; XI. Epidemie der vom Teufel
Besessenen. Das was der Herausgeber in den beiden letzten
Rubriken aus den Archiv-Acten ausgenommen hat, können wir
dem Publicum unserer Gegenwart nur recht dringend zur Lesung
und Beherzigung empfehlen; vielleicht gelingt es manchen zu dem
Bekenntniß zu bringen, daß diese geschichtliche Materie noch lange
nicht so obsolet sey als viele glauben.
Wir können am Schluß dieser gedrängten Uebersicht über
den Inhalt des vorliegenden Buches nur den Wunsch aussprechen,
daß ähnliche Forschungen und Mittheilungen durch das angezeigte
Werk angebahnt und angeregt werden möchten; denn sicher ent-
halten die Acten des Archivs noch gar vieles, was für die Kennt-
niß der Rechts- und Sittenzustände der deutschen Stämme von
großem Werth und Einfluß ist.

Kritische Ueberschau. II.

33

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer