Full text: Volume (Reg. 1/6 (1868))

Uebersicht der angezeigten Werke.

23

Hüsfer, vr. Hermann, das rheinpreußische Gesetz vom 14. März
1845 und sein Verhältniß zu den Pfarrwohnungen. Münster
1860. K. V. 111. 355.
-Beiträge zur Geschichte der Quellen des Kirchenrechts und
des römischen Rechts im Mittelalter. Münster 1862. K. V.
V. 186.
Huillard-Br^holles, Examen des Chartres de l’Eglise Ro-
maine, contenues dans le Rouleaux, dits de Clugny. Paris
1865. K. V. Vlll. 464.
Hüller, Dr. G. A., die juristische Persönlichkeit der Domkapitel in
Deutschland und ihre rechtliche Stellung. Bamberg 1859. K.
V. 111. 356.
Humboldt, W. v., Ideen zu einem Versuch, die Gränzen des
Staates zu bestimmen. Breslau 1851. K. V. 1. 336.
Hutrecht s. Beetz.
Hye-Gluneck, leitende Grundsätze der österreichischen Straf-Prozeß-
Ordnung vom 29. Juli 1853. (1854). K. U. VI. 16.
-Ueber das Schwurgericht. Sieben Vorträge gehalten in der
Zeit vom 16. Jänner bis 20. März 1863 im Vereine zur
Uebung gerichtlicher Beredsamkeit zu Wien. Wien 1864. K. V.
Vlll. 242. 245. 254. 259. 262.
-s. Hälschner.
Jacobi, Rud., Anseiminus de Orto super contractibus emphy-
teusis et precarii et libelli atque investiturae. Wimariae
1854. K. U. 111. 290.
Jacobson, Or. H. F. v., über das österreichische Concordat vom
18. August 1855 und die kirchlichen Zustände der Evangelischen
in Oesterreich. Leipzig 1856. K. U. V. 157. K. V. 111. 558.
Jagemann, Br. Ludw. v., Criminallexikon. Nach dem neuesten
Stand der Gesetzgebung in Deutschland bearbeitet. Fortgesetzt von
Wilh. Brauer. Erlangen 1852—54. K. U. 11. 471.
Janke, H., das Fruchtrecht des redlichen Besitzers und des Pfand--
gläubigers. Erlangen 1862. K. V. IV. 292.
Ideler, Lehrbuch der gerichtlichen Psychologie. Berlin 1857. K. V.
IV. 483.
-zur gerichtlichen Psychologie. Eine Auswahl von Entscheidungen

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer