Full text: Volume (Bd. 2 (1843))

58 C. Sell, Bon den causis, ex quibus infitiatione lis crescit etc.
übernommenen Verpflichtungen bereits erfüllt haben, denn dann
erschien der Vergleich als ein ungenannter Realcontract'). ‘
Gehen wir von diesen allgemeinen Grundsätzen eines Ver-
gleiches zu denen eines solchen post rem judicatam über, so
wird uns wiederholt gesagt, letzterer sei null itnb nichtig * 2 3). —
Ob sich dieser Ausspruch der Gesetze auf den Vergleich post
rem judicatam in jeder Form beziehe, oder nur auf den in
Gestalt eines pactum, darüber herrscht Streit unter den Juri-
sten 2), und zwar veranlaßt durch ein Rescript der Kaiser
Diocletian und Marimian 4), das also lautet:
8i caussa cognita prolata sententia, sicut jure tradi-
tum est, appellationis vel in integrum restitutionis soleri-
nitate suspensa non est, super judicato frustra transigi
non est opinionis incertae. Proinde si non Aquilia-
na stipulatione et acceptilatione subsecuta
competentem tibi actionem peremisti, Prae-

transact. (2. 4.) L. 15 eod. (2. 15.) Paulus S. R. I. 1. 3. —
In den beiden letzten Stellen giebt Paulus den Rath, außer der
stipulatio Aquiliana, die hinzuzutreten pflege, überdies noch eine
poenae stipulatio beizufügen. Vergl. L. 37 C. de Iransact. (2. 4.)
Harme nop. I. 10. §. 5.
J) L. 6. 33 C. de transact. (2. 4 )
f) Paulus S. R. I. 1. §. 5. Post rem judicatam pactum . . . ser-
vari non oportet. L. 23. §. 1 de cond. ind. (12. 6.) UIp.: quia
placuit transactionem (post rem judicatam) nullius esse momenti.
L. 32 C. de transact. (2. 4.) Diocl. et Max. Super judicato
frustra transigi non est opinionis incertae. Greg. Cod. I. 2.
const. 3. 5. 8. 9- 10. Herrn. Cod. IV. 3. Tbeod. Cod. II.
9. const. 2. Consuit, vet. Icti §. 4. 7. 9. Harmenop. I. 10.
§• 4. Vergl. L. 7. pr. L. 11 de transact. (2. 15.)
3) Vergl. Th iba ut tm Arch. f. civ. Pr. VIII. 12. (Ueber Vergleiche
gegen rechtskräftige Urtheile). Dagegen Gold schm id t ebendaselbst
IX. 5. (Ueber Vergleiche nach rechtskräftigen Erkenntnissen). Dage-
gen wieder Thibaut ebendaselbst IX. 22. — Ueber Beide vergl.
Francke in der Lüb. crit. Zeitschr. für R. W. IV. S. 42 — 47.
*) fc. 32 C. de transact. (2. 4«)

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer