Full text: Volume (Bd. 19 = N.F Bd. 7 (1881))

9. Die rechtliche Natur des Geldwechslergeschäfts

Die rechtliche Natur des Geldwechölergeschiists.

Von
vr. Karl Flefch,
Rechtsanwalt in Frankfurt a. M.

Inhaltsübersicht.
§. l. Vorbemerkung.
Cap. i.
§. 2. Allgemeine Betrachtung. Stellung des Geldwechsler-
geschäfts im Privatrechtssystem.
Cap. ii.
Das Geld, als Object des Geldwechslergeschäfts.
§. 3. Einleitung.
§. 4. Ist Geld ein juristischer Begriff?.
§. 5. Was ist „Geld im Rechtssinn?".
§. 6. Welche Gegenstände sind Geld im Rechtssinn? . . . . .
Cap. in.
§.7. Ist das Geldwechslergeschäft Tausch? . . . .
Cap. iv.
Ist das Geldwechslergeschäft Kauf?
§. 8. Kann es Kauf fein? resp. kann Geld gekauft werden? . .
§. 9. Wer ist beim Geldwechslergeschäft, das Kauf ist, Käufer und
wer Verkäufer? Princip. . . . .
§. 10. Fortsetzung: Beispiele hierzu ..
XIX. N. F. VII.

Seite
310

311

315
316
319
324

328

334
341
346

20

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer