Full text: Jahrbücher für die Dogmatik des heutigen römischen und deutschen Privatrechts (Bd. 17 = N.F Bd. 5 (1879))

424 vr. Jos. Köhler, Annahme und Annahmeverzug.
§. 10. Erfüllungssurrogat bei vorbehaltener Degustation;
Erfüllungssurrogatc, wenn die Annahmethätigkeit des
Gläubigers der Leistung vorhergehen muß: bei Rech-
nungsstellung, bei Wahlrecht des Gläubigers, Ueber-
gang des Wahlrechts..
§.n. Ersüllungssurrogate bei obligationes
faciendi, insbesondere bei Mieth- und Arbeitsver-
trägen ; Erfüllungsbereitschaft, Abzug des anderwär-
tigen Verdienstes und Abzug des durch die Nichtan-
nahme Ersparten. Seerechtliche Institute. Legislative
Gesichtspunkte und Vorschläge..
§. 12. Besonderheit, wenn zur Erfüllung eine Adprobation
oder Rechnungsstellung gehört.
§. 13. Nothwendigkeit einer Sicherung des Schuldners in
der Zeit zwischen der einfachen Erfüllungsbereitschaft
und dem Erfüllungssurrogate bezw. der nachträglich
ermöglichten Erfüllung: Institut der mora a c -
c i p i e n d i. Kostenersatz, Anticipation mehrerer Er-
süllungseffekte: Konventionalstrafe, Konstitut, lex
Commissoria, Pfanddistraktion, Zinspflicht, gegensei-
tige Obligationen, Gefahrsübergang. Frage über
Weiterhaftung des Schuldners für culpa ....
ß. 14. Voraussetzungen der mora accipiendi: Kausalmoment
in der gläubigerfchen Weigerung oder Nichtannahme;
nicht nothwendig erforderlich oblatio des Schuldners,
nicht erforderlich culpa des Gläubigers, nicht erforder-
lich willkürliche Handlung des Gläubigers ....
§. 15. Legislative Gesichtspunkte, Grenze zwischen Gesetz
und Rechtswissenschaft . ..

«Seite
355 — 363.
364—373.
373—375.

375—400.
400—420.
420 -422.

Druck von Ev. Frommann in Jena.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer