Full text: Volume (Bd. 6 (1865))

Kauf auf Probe. Zurücksendung der nicht genehmigten Waare rc. 267
Paulus fr. 30, § 3 D. ad leg. Aquil. (9, 20.) Si quis
in stipulam suam, comburendae ejus causa, ignem
immiserit, et alterius evagatus et progressus ignis
alienum segentem vel vineam laeserit, requiramus,
num imperitia ejus aut negligentia id accidit.
Nam si die ventoso id fecit, culpae reus est; nam et
qui occasionem praestat, damnum fecisse
videtur. At si omnia, quae opportuit, obser-
vavit, vel subita vis venti longius ignem producit,
caret culpa.
Dem Beklagten, der für culpa levis in custodiendo hastet,
lag also der Nachweis ob
daß er das Horn entweder selbst sachgemäß verpackt habe,
oder die Verpackung durch einen anderen sachkundigen Mann
habe bewirken lassen,
wenn er sich von der Verantwortlichkeit für den Schaden befreien
will, der unter Weges durch die Erschütterung der Kiste eingetreten
ist. Diesen Nachweis hat er aber auch erbracht.
Der Beklagte selbst muß als Musicus über die Behandlung und
Verwahrung seines Instruments eine gewisse Sachkenntniß haben.
Er hat außerdem, wie der erhobene Beweis ergab, bei dem Einpacken
einen Eisenbahn-Gepäckträger zugezogen, welcher nebenbei aus dem
Einpacken von zerbrechlichen Gegenständen, besonders von Glas- und
Porzellansachen, schon seit vielen Jahren ein Gewerbe macht.
Das etwa 2 Fuß lange Horn ist zuvörderst mit 2—3 Bogen starkem
Zuckerpapier überall umwickelt. Auch die verbogene Stürze des
Horns ist damit außen und innen umwickelt worden. Dann ist das
Horn in eine starke Holzkiste, deren Boden mit Heu bedeckt war, hin-
eingelegt, das Heu ringsherum nnd in die Stürze hinein festgestopft,
und die Kiste dann zugenagelt. Das Horn war nach der Ansicht
des Gepäckträgers so fest und sicher eingepackt, daß es auch bei einer
heftigen Erschütterung der Kiste nirgends an die Wände derselben
Mittelbare Folgen, welche nicht vorausgesehen werden konnten, werden für
zufällig gehalten.
Mittelbare Folgen also, welche der Handelnde bei Anwendung der schuldigen
Aufmerksamkeit und Sachkenntniß voraussehen konnte, müssen von ihm ver-
treten werden.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer