Full text: Volume (Bd. 3 (1864))

470

Sachregister.

einem solchen für die Gesellschaft
unter dem gemeinschaftlich geführten
Geschäftsnamen eingegangenen Ge-
schäfte die übrigen Gesellschafter dem
Dritten verhaftet? 371. S. Bedeu-
tung und Rohstoffvereine.
Gesellschafter, Wirkung des Aus-
scheidens eines solchen auf die
übrigen 392. Hat der einzelne G.
während der Liquidation das Recht,
das Eigenthum der G. zu benutzen?
117. S. Inventur.
Gesellschaftsverhältniß, Rechte
und Pflichten aus demselben 111. S.
Bedeutung.
Gewalt, höhere, wenn sie anzuneh-
men ist 382.
H-
Handelsbücher oder Handlungs-
bücher? 167. Gehören die Bestim-
mungen über deren Beweiskraft zum
materiellen Recht oder zu den Pro-
ceßvorschriften? Findet der Art. 34
Anwendung auf Eintragung solcher
Handelsgeschäfte, welche vor Ein-
führung des H.-G -B. abgeschlossen
sind? 446.
Handelsgebräuche beim Getreide-
handel in Danzig 335.
Handelsgewinn des Kaufmanns
ist zu ersetzen 126.
Handelsgeschäft, damit der Kauf
beweglicher Sachen nach Art. 271
als solches betrachtet werden könne,
muß die Absicht der Weiterveräuße-
rung erwiesen werden 66.
Handelsgeschäfte, charakteristisches
Merkmal derselben 45. 47. 49.
Handelsgesellschaft, Anwend-
barkeit des Art. 113 auf den Fall,
wenn bei einer aus zwei Theilhabern
bestehenden Handlung der eine aus-
scheidet, zugleich ein neuer Gesell-
schafter eintritt und die Firma ge-
ändert wird 85.
Handelsregister, in daffelbe können
nur Handlungsgeschäste eingetragen
werden, welche bereits im Betriebe
find 72.75. Veröffentlichungen aus
demselben 149. S. Corporationen.
Handelsgesellschaft, offene, s.
Bürgschaft.
Handlungsbevollmächtigter,
die Bestellung eines solchen und

dessen Autorisation zur Eingehung
von Wechselverbindlichkeiten setzt eine
schriftliche Vollmacht nicht voraus
366. Ist der mit der Proceßführung
besonders beauftragte Handlungs-
bevollmächtigte als Vertreter vor
Gericht auch dann zuzulaffen, wenn
er zu dem Vollmachtgeber nicht in
einem solchen Verhältnisse steht, in
dem gesetzlich eine Vollmacht ver-
muthet wird, insbesondere nicht in
einem Dienstverhältnisse als Buch-
halter, Handlungsgehülse u. s. w. 367.
Handlungsbevollmächtigte be-
dürfen keiner schriftlichen Vollmacht
77. S. Principale.
Handlungsgehülfen, Verweige-
rung von Diensten als Entlassungs-
grund 83. Anwendbarkeit des Han-
delsgesetzbuchs auf Dienstverhältnisse,
die vor dem 1. März 1862 geschlossen
sind, ebend.
Handlungsweise, bösliche, was
ist nach Art. 427, Abs. 4 darunter zu
verstehen? 384.
Handwerker, welche sind Kaufleute
im Sinne des H.-G.-B.? 137. Gat-
tungen derselben 145.
Handwerker sind nicht Kaufleute
413. Wie weit sie zur Anmeldung
einer Handwerksfirma verbunden
sind? 437.
Handwerkerassociation, Ein-
fluß der Bestimmungen des Handels-
gesetzbuchs über Handelsgesellschaften
auf Erwerbsgesellschasten, insbeson-
dere Handwerkerasiociationen, welche
bereits vor Einführung des Handels-
gesetzbuchs bestanden 367.
Handwerkern er bin düngen 427.
S. Genossenschaften, Handwerker-
affociationen und Rohstoffvereine.
I.
Immobilien, s. Speculationsge-
schäfte.
Inventur, Theilnahme eines Socius
an derselben 385.
Justizbehörden, obere, haben die
Handelsgerichte Betreffs der Be-
obachtung der diesen durch Art. 26
auferlegten Pflicht zu überwachen
164 und nöthigenfalls Amtswegen
einzuschreiten, ebend.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer