Full text: Volume (Bd. 3 (1864))

M!I

Inhalt des dritten Bandes

Seite
XXXVm. Bei Verträgen zwischen Inländern und Ausländern ist nach
den Grundsätzen des internationalen Rechts im allgemeinen
. derOrt des Abschlusses maßgebend in Bezug ans Form,
Inhalt, Auslegung und Vollziehung der Verträge. — Bei
Verträgen, welche gegen die öffentliche Ordnung, gegen die
guten Sitten und gegen Prohibitivgesetze verstoßen, entscheidet
sedoch das Gesetz desjenigen Staates, in welchem Klage erho-
ben und der Vollzug verlangt wird. — Zeitkäufe von Staats-
papieren — gewöhnliche Zeitkäufe und solche mit der Clausel
„fix" — Tag und Ort der Lieferung — Verzug — Börsen-
gebrauch. — Reine Differenz-Geschäfte — zur Einklei-
dung und Versteckung von Wetten auf das Steigen und Sinken
von Papieren benützt — begründen kein Klagerecht.
Art. 1965 6oäe civil. — Von Herrn Carl Schmidt,
I. Staatsproeurator am Appellationsgericht zu Zweibrückern . 449
XXXIX. Auflösung des Dienstverhältnisses zwischen - Principal und
Handluugsgehülfeu. Von Herrn Kreisrichter Voigtel in
Burg.. 457

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer