Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 20 (1871))

Quellenregister.

479

Art. des
H.-G.-B.

Inhalt der Erörterungen und Nachweisung der Seitenzahlen.

346.
347.

347. ;
|
347.
347.
347. |
347 U. 348. i
347, Abs. l!
u. 2. j
347. 1.
347.
347.
347.
347.
347.
347 fk],
307.
347.
347.
347.
347.

Begriff der gewöhnlich vorausgesetzten (gesetzmäßigen) Eigenschaften
der verkauften Sache, 197.
Heimliche Mängel und deren Geltendmachung. — Fortsetzung der
Bearbeitung nach geschehener Entdeckung der Mängel. — Zu-
sage besonderer Eigenschaften. — Beweislast und Beweisformu-
lirnng. — Angeblicher Handelsgebrauch, daß die gerügten Män-
gel im Handelsverkehr nicht als solche erachtet würden, Einfluß
der Zusage besonderer Eigenschaften hierauf, 320.
Fähigkeit des Wandelnngsklägers zur Rückgabe der übernommenen
Sache, 223.
Erstattung der Unterhaltungs-, Cur- und Berpflegungskosten des
Käufers eines wegen Krankheit dem Verkäufer zurückgegebenen
Pferdes, 199.
Einrede gegen die Wechselklage, daß die Forderung zu deren Til-
gung der Wechsel gegeben, in Folge vertragswidriger Lieferung
hinfällig geworden. Art. 347 des H.-G.-B. Beweislast bezüglich
der Mängel der Waare und Substantiirung, 359.
Mangelnde Quantität; Mindermaß an der übersandten Waare als
Mangel der Qualität, 200.
Zurücknahme der Dispositionsstellung. Wann ist bei dieser Zurück-
nahme noch ros als integra zu betrachten? 317.
Unter Umständen hat auch die factnrirte Quantität der Waare
beim Mangel rechtzeitiger Ausstellungen des Käufers für geneh-
migt zu gelten, 451.
Verlust des redhibitorischen Anspruchs durch Verfügung über einen
Theil der Waare. Beweis eines Handelsgebrauches. Oertliches
Geltungsgebiet eines Handelsgebrauches, 218.
Unbeanstandete Annahme und Weiterveräußerung der mit einer
Rechnung zngesandten, namentlich auch nach Probe verkauften
Waare bei Platzgeschäften in ihrer Wirkung auf die actio oder
exceptio quanti minoris, 201.
Dispositionsstellung bei Platzgeschästen.. Befugniß eines Lehrlings,
die Waare zu genehmigen, 362.
Verspätete Retoursendung von Seiten des Klägers nach stattge-
habter Dispositionsstellung der Waare, 316.
Art. 347 des H.-G.-B., Untersuchungsfrist, 361.
Unverzügliche Untersuchung der übersendeten Waare liegt auch dem
von dem durch ihn selbst bestimmten Ablieferungsorte abwesenden
Käufer ob, selbst wenn er schon vor dem Empfang darüber
weiter verfügt, 462.
Gewährleistungsanspruch des Käufers gegen den Verkäufer wegen
eines zur Amortisation öffentlich aufgebotenen und später am'or-
tisirten Jnhaberpapiers, 205.
Verpflichtung des Eigenthümers einer Sache, dem Inhaber der-
selben die Erhaltnngs-, (Fütterungs-)Kosten zu erstatten, 228.
Der Art. 347 ist dann nicht anwendbar, wenn der eine Contra-
hent von dem anderen nicht Waaren gekauft, sondern die An-
fertigung von Gegenständen bestellt hat, 222.
Was ist unter „Ablieferung" im Sinne des Art. 347 zu ver-
stehen? 217.
Unzulässigkeit einseitig festgesetzter Reclamationsfrist. Rechtzeitige
Dlspositionsstellung, 451.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer