Full text: Volume (Reg. 16/25 (1872))

1. Alphabetisches Sach-Register über Abhandlungen und Entscheidungen. 45

Koncursordnung, s. C.
Koncursprivileg, s. C.
Koncursverwal'ter, s. C.
Konnossement, s. C.
Konn'ossementsinhaber, s. C.
Konsens, s. C.
Konsularagent, s. C.
Konsumverein, s. C.
Kontokurrent, s. C.
Kontometageschäft, s. C.
Kontraktsabschluß, s. C.
Kontraktsv erhältniß, s. C.
Kontrahent, s. C.
Konventionalstrafe, s. C.
Korporation, s. C.
Korrespondenten, s. C.
Korrespondenzen, s. C.
Kostenanschlag, s. Handlungsbevollmächtigter, XXIV.
Kraft rückwirkende, s. Kompensation, XXIII.
Krankenvereine, ihre Befugniß vor Gericht zu handeln, XVIII, 106. Die
Klage muß nothwendig gegen den Vorstand gerichtet werden, ebdas.
Krankheit, anhaltende, was ist nach Art. 64. 4. darunter zu verstehen?
XVIII, 393.
Kredit, s. C.
Kreditauftrag, s. C.
Kreditbewilliguug, s. E.
Kreditgebung, s. C.
Kreditvertrag, s. C.
Kridar, s. C.
Kündigung, angeblich unsittlicher Lebenswandel kann nicht nachträglich als
Grund derselben geltend gemacht werden, XXII, 295. Vorzeitige, weder die
Antwort „gut" auf die Eröffnung einer solchen, noch das Bemühen um
anderweite Stellung ist eine Genehmigung derselben, XXII, 295. Was
derselben gleichzuhalten ist, XXIV, 31. Des Commissionärs an den aus-
wärtigen Kunden ist an keine bestimmte Form gebunden, XXV, 343, s.
Frist, festbestimmte, XXV.
Kundenüblichkeit, s. Kaufpreis, XXV.

Laden, s. Bankier, XVII.
Ladendiener, ein zum Waarenverkauf bestellter ist auch berechtiget, die Zah-
lungen zu empfangen, XVII, 41.
Ladeneinrichtung, die Ueberlassung derselben kein Handelsgeschäft, XVIII, 405.
Ladefähigkeit eines Schiffes, XIX, 411.
L a d e n m ä d ch e n, als Handlungsgehülse, XVII, 197.
Ladeschein, Session eines nicht an Ordre gestellten, XVI, 182. Unterscheidung
zwrschen Ladeschein eines Flußschiffers und Connossement eines Seeschiffers,
^VI, 182. Dessen Jndossirung XIX, 326. Das Institut desselben, was es
lsl r m, 627.
Lund Ueberliegezeit, XIX, 304. Nach Mannheimer Ortsgebrauch werden
bei Berechnung derselben die einfallenden Sonntage nicht eingerechnet, wohl
aber bei der Ueberliegezeit, XXII, 359.
Ladung, s. Schiffer, XXIII. S. Besichtigung, XXIV. Bei nur annähernd
bestimmter ist nach Rotterdamer Uebung erlaubt, mit 5°/0 der so bezeichnten
Große m Rückstand zu bleiben, XXV, 354.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer