Full text: Volume (Bd. 18 (1870))

7. Abhandlungen

7.1. Die Gelegenheitsgesellschaft

Abhandlungen.

i.
Die Gelegenheitsgesellschaft.
Von Herrn Stadtgericktsrath vr. Wolfs.

ß. 1.
Rechtliche Natur des Gelegenheitsgesellschaftsvertrags.
1. Die Vereinigung zu einzelnen Handelsgeschäften für ge-
meinschaftliche Rechnung (Gelegenheitsgesellschaft, 80ciet6 6n par-
ti cipation, a conto meta, terza u. s. w.) unterscheidet sich von
den eigentlichen Handelsgesellschaften, sowohl von der gewöhnlichen
offenen Handelsgesellschaft als der Commandit- und Actiengesell-
schast dadurch, daß die letzteren aus den gemeinschaftlichen Betrieb
eines Handelsgewerbes gerichtet sind, während die erstere nur
den Abschluß einzelner der Zahl oder doch wenigstens ihrer Natur
und ihrem Wesen nach (z. B. gemeinschaftliche Uebernahme von
Lieferungen für das Militär, Einkäufe von einer bestimmten Gat-
tung zum Wiederverkauf bestimmter Waaren an einem bestimmten
Orte oder für eine bestimmte Zeit*) aus gemeinsame Rechnung
u. s. w.) im Voraus bestimmter Handelsgeschäfte bezweckt. Es ist

') Es kann eine Vereinignng zu einzelnen Handelsgeschäften auch dann
vorliegen, wenn die einzukaufende Maare (dieselbe kann sich übrigens auch be-
reits im Besitze des einen Theilnehmers befinden und von diesem in die Ge-
meinschaft geliefert werden) erst bearbeitet und dann weiter verkauft werden
soll, es kommt hier alles auf das Moment „einzelne Handelsgeschäfte"
an. Von einer Gelegenheits-Handelsgesellschaft kann aber dann nicht die
Rede fein, wenn nicht gemeinschaftlicher Erwerb und Gewinn beabsichtigt,
also kein Wiederverkauf bezweckt wird, sondern nur ein Einkauf, eine Anschaf-
fung Ulf gemeinsame Kosten, für gemeinschaftliche Rechnung, die Vertheilunz
Archiv für deutsches Handelsrecht. Bd. XVIII. 17

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer