Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 11 (1867))

3. Inhalt des elften Bandes

Inhalt -es elften Äan-es.
Fortsetzung der Zusammenstellung handelsrechtlicher Entscheidungen aus verschiedenen
deutschen Staaten.

Seite
VIII. Freie Städte. 1
IX. Herzogthum Braunschweig . 38

Äl> Hand tun gen.
I. Sind die Rechtsverhältnisse der in einer Fabrik angestellten Per-
sonen zu ihrem Principale nach dem Handelsgesetzbuche zu be-
urtheilen und die daraus entstandenen Streitigkeiten vor dem Han-
delsgerichte zum Austrage zu bringen? Von Herrn Handelsgerichts-
assessor vr. zur. Rudolph Götter in Glauchau.56
II. Inwieweit erstreckt sich die Procura auch auf Rechtshandlungen
vor den Strafgerichtsbehörden? Von Herrn Oberhofgerichtsrath
Brauer in Mannheim.59
III. Vom falschen Bevollmächtigten. Von Herrn Stadtgerichts-Rath
Keyßner in Berlin.65
IV. Ueber die Haftung des neu eintretenden Gesellschafters für die
früheren Gesellschaftsschuden. Von Herrn Appellationsgerichtsrath
v. Kräwel in Naumburg.75
V. Die Wirkung der Anerkennung eines Contocorrents. Bon Herrn
Stadtgerichtsrath vr. Wolfs in Frankfurt a. M. ...... 81
VI. Gewähr der Mängel bei Platzgeschäften. Bon Herrn Appellations-
gerichtsrath v. Kräwel in Naumburg ..85
VII. Ueber unbestimmte Befristung, besonders beim Handelskäufe. Bon
Herrn Kreisrichter V o i g t e l in Burg.87

VIII. Ueber die Rechte und Pflichten des Commissionärs, welcher nach
Art. 376 H.-G.-B. als Selbstkäufer oder Selbstverkäufer auftritt.
Von Herrn Appellationsgerichtsrath von Kräwel in Naumburg 110
IX. Flußschifffahrt. — Große Haverei. — Anwendbarkeit der Bestim-
mungen des allg. d. H.-G.-B. über das Seerecht auf die Binnen-
schifffahrt. Von Herrn N. Weinhagen, Rechtsgelehrten in Cöln 121
X. Excurse zu einigen Theilen des Seerechts. Von Herrn Aflpella-
tionsrathe a. D. Ritter Ackermann zu Dresden. 3. Lieferung . 125
XI. Studien über die Artikel 354 u. flgde. des a. d. H.-G.-B. Von
Herrn Handelsappellrath vr. v. Völderndorff.172

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer