Full text: Volume (Bd. 12 (1868))

Unter d. O.-A.-G. Lübeck vereinigte Staaten. Art. 733. 737. 47 7
Händen ist, als ein solches Beweisverfahren ersichtlich resultatlos
bleiben würde;
da auch hinsichtlich der Verwerfung der Einrede aus dem Art.
740 des a. d. Handelsgesetzb. dem Handelsgerichte beizutreten ist,
dagegen die Größe des Schadens anlangend, da, wenn gleich
klägerischerseits für den Werth der untergegangenen Gegenstände
manches beachtungswerthe Material bereits beigebracht worden, auch
nach dem Einführungsgesetze zum a. d. Handelsgesetzbuche, §. 32 zu
Art. 283, bei feststehender Verpflichtung zum Schadenersätze der rich-
terlichen Ueberzeugung eine freiere Bewegung gestattet ist, doch in dem
vorliegenden Falle eine weitere Justification des Schadens dem Kläger
annoch aufzuerlegen, um so angemessener erachtet werden muß, als
die Werthschätzung des untergegangenen Evers nebst Inventar wesent-
lich auf unbeeidigte Zeugnisse beruht, und Nachweise über Taxe und
Versicherung des Evers bisher nicht beigebracht sind;
dabei jedoch dem Kläger unbenommen zu lassen, diese Justification
auf den ganzen eingeklagten Betrag zu richten, mit Ausnahme der
für entzogenen Verdienst ausgeworfenen Mark-Crt. 1500. —, indem
in der Beurtheilung dieses Postens dem Handelsgerichte beizupflich-
ten ist;
da es übrigens dem Kl. selbstverständlich freizustellen ist, sich be-
hufs Justification seiner Schadenforderung von Mk.-Crt. 7000. —
für den Ever nebst Inventar und Mk.-Crt. 1277. 6 Schill, für die
verlorenen Effecten der Mannschaft des bereits Beigebrachten in
quantum äs ^'uro mit zu bedienen,
daß das handelsgerichtliche Erkenntniß a quo d. 10. Juli d. I.
unter Confirmation seines übrigen Inhaltes, so weit es die Feststel-
lung des Schadens in quanto betrifft, für jetzt wiederum aufzuheben
und der Kläger in nächster handelsgerichtlicher Audienz nach beschrit-
tener Rechtskraft dieses Erkenntnisses, dem Bekl. Gegenbeweis vor-
behältlich, bei Strafe des Beweisverlustes, den Beweis anzutreten
schuldig sei:
daß der Werth des Schiffes Trident nebst Inventar Mark-
Courant 7000 — und der mit demselben untergegangenen
Effecten der Mannschaft Mrk.-Crt. 1277. 6 Schill, oder
wie viel weniger betragen habe.
Die Kosten dieser Instanz sind zu compensiren.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer