Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 15 (1869))

Quellenregister.

491

'Jlrt. des |

250. 251. 265.
158, Vlt'f- 2.

266 flg.

271.
271, Nr 1.
271, Nr. 1.
271, Nr. 1.
272, Nr. 1
und 4.
271, Nr. 3.
278. 796.
271, Nr. 3,
278.

271, Nr. 3,
278.
271, Nr. 3,
378. (825
Nr. 4.
271, Nr. 3.
271, Nr. 3,
321. 324.
271. Nr. 3,
277. 329.
330. 325.
272, Nr. 1.
57.
272, Nr. 4.
272, Nr. 1.
4. 5.
274.

274.
276.

Inhalt der Erörterungen und Nachweisung der Seitenzahlen.

Die Theilnahme eines stillen Gesellschafters am innern Dienste des
Handelsgewerbes ändert an dem Begriff der stillen Gesellschaft und
an der Pflicht des Inhabers der Firma zur Rechnungslegung
nichts, 117.
Wenn bei der Vereinigung zu einer Handelsgesellschaft für gemein-
schaftliche Rechnung Einer der Theilnehmer eine Forderung
hieraus an einen Dritten abgetreten hat» so bewirkt solches noch
nicht den Eintritt dieses Letzteren in die Gemeinschaft. — Emen
Cassirer trifft die Mithaftung für die Erhaltung eines zu Gunsten
der cedirten Forderung bestellten Pfandes, 121.
Tilgung einer Handelsschuld durch Drangabe selbst von Haydels-
utenstlien ist kein Handelsgeschäft, 433.
Handelsgerichtliche Zuständigkeit in Folge Ankaufs von Werth-
papieren, 131.
Ein Consum-Verein kann an sich nicht als Kaufmann betrachtet
werden, 125.
Müller sind regelmäßig als Kaufleute zu betrachten, 129.
Feuerversicherungs-Vertrag; Auslegung der Policenbestimmungen
hierüber; Verhältniß der gegenseitigen Behauptungen über das
Vorhandensein; Rettung und Werth versicherter Gegenstände, 134.
Feuerversicherungsvertrag, Auslegung der Policenbestimmungen
über die Anzeigepflicht eines Versicherten nach dem Brande und
über die Bezeichnung der Räumlichkeiten für Aufbewahrung ver-
sicherter Gegenstände, 142.
Feuerversicherungsvertrag; Einrede aus demselben, daß versicherte
Gegenstände nach ihrer Rettung von Feuersgefahr verschleppt oder
verschwiegen worden seien, 140.
Selbstmord als Aufhebungsgrund einer Lebensversicherung, 153.
Einrede des Scheins bei Abschluß eines Lebensversicherungs-Ver-
trags. 147.
Obligationen aus Versicherungsverträgen; Perfection derselben und
Erfüllungsort für solche, 132.
Berechnung der Frist für Zahlung einer Lebensversicherungs-Prämie;
nachträgliche Beseitigung der Wirkungen des Versäumnisses einer
solchen Zahlung durch das Verhalten der Versicherungs-Gesellschaft.
149.
Benutzung einer Dampfdreschmaschine zum Ausdrusch fremden Ge-
treides ein Handelsgeschäft; Engagement eines Maschinisten dazu
Handelssache, 157.
Der Vermittler von Bücher - Einkäufen ein Kaufmann; allgemeine
Verpflichtungen desselben, 160.
Betrieb einer Dampfwasch-Anstalt ist ein Handelsgeschäft, 158.
Die rechtliche Natur eines kaufmännischen Schuldscheines wird durch
den darin enthaltenen Hinweis auf Wohlthätigkeitszwecke nicht
erschüttert, 161.
Schuldscheine eines Handelsgesellschafters, 434.
Sachlegitimation eines Handwerkers als solcher, 163.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer