Full text: Volume (Bd. 16 (1869))

446

Gesammtliteratur.

83. v. Kräwel. Ueber die Zulässigkeit der Kündigung des mit einem
Handlungsdiener geschlossenen Dienstvertrages. (Busch, Archiv,
Bd. VIII, S. 390 flg.)
84. vr. Götter. Sind die Rechtsverhältnisse der in einer Fabrik
angestellten Personen zu ihrem Principale nach dem H.-G.-B.
zu beurtheilen, und die daraus entstandenen Streitigkeiten vor dem
Handelsgerichte zum Austrage zu bringen? (Busch, Archiv,
Bd. XI, S. 56 slg.)
85. Ackermann und Dr. Busch. Kann das Dienstverhältniß eines
Handlungsgehülfen wegen Ehrverletzung der Ehefrau des Prin-
cipals aufgehoben werden? (Busch, Archiv, Bd. XI, S. 182 flg. 188.)
86. Boigtel. Nach welchen subsidiären Rechtsquellen sind die
Rechtsverhältnisse der Handlungsgehülfen (Art. 57—65 H.-G.-B.)
zu beurtheilen? (Busch, Archiv, Bd. XIII, S. 337 flg.)
87. Boigtel. Sind die Engagementsverträge der kaufmänni-
schen Hülfspersonen für Handelsgeschäfte zu erachten? (Busch,
Archiv, Bd. XIII, S. 364 flg.)*)
Titel VII.
Art. 66 — 84.
Von den Handelsmäklern und Sensalen.
88. Reform des Mäklerwesens in Hamburg. (Bremer Handels-
blatt, 1865, Nr. 693. 723.)
89. F. Dernburg, Hofger.-Advocat in Darmsladt. Zur Frage über
die Beweiskraft der Tagebücher und Schlußnoten der
Handelsmäkler nach Art. 77 H.-G.-B. (Central-Organ, N. F.,
Bd. II, S. 305 flg.)
90. Mäklerwesen in Hamburg und Bremen. (Bremer Handelsblatt,
Nr. 763. 768. 793.)
91. R. Koch. Die Börsen- und Mäkler-Ordnung für Berlin. (Central-
Organ, N. F., Bd. III, S. 33 flg.)
92. Die Durchsetzung der Mäklerfreiheit. (Bremer Handelsbl.
Nr. 797.)
93. R. Koch. Der Mäklervertrag und der Entwurf eines deutschen
Obligationen-Rechts. (Deutsche Gerichts-Zeitung, N. F., Bd. II,
S. 223 flg.)
94. R. Koch. Der preuß. Gesetzentwurf, betreffend die Pflichten
der Handelsmäkler. (Busch, Archiv, Bd. XII, S. 134 flg.)
95. Puchelt, Kreisger.-Director in Baden-Baden. Ueber das Mäkler-
geschäft, mit besonderer Rücksicht auf das Großherzogthum Baden.
(Busch, Archiv, Bd. XIII, S. 403 flg.)

*) Vgl- auch unten zu Art. 271—277.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer