Full text: Volume (Bd. 10 (1867))

502

Sachregister.

Frachtgeschäft zur Beförderung von
Reisenden, 118.
Sensarie, s. Mäkler.
Sorgfalt, f. Spediteur.
Specieskaus, 475.
Spediteur, Begriff, 373. Entste-
hung der Obligation zwischen dem
SP. und dem Destinatär, 373. Ver-
jährung der Klage gegen den Sp.,
373. Dessen Recht, sich aus der
Waare für seine Forderungen be-
zahlt zu machen, 276. Dessen Ver-
pflichtung, Güter, die nicht sofort
befördert werden können, zu assecu-
riren, 269. Beweis der vom Sp.
zu beobachtenden Sorgfalt in der
Wahl des Frachtführers, 273, s. Nach-
nahme. Spediteure sind Kaufleute,
181; es steht ihnen ein Zurückbehal-
tungsrecht zu, 181; ob die Registrirung
- der Firma nothwendig, um ihre Ei-
genschaft als Kaufleute zu begrün-
den, 181.
Spesen, Berechnung derselben auf
retinirte Maaren, s. Retentionsrecht.
Spiel und Wette, Beweis, 369.
Spielbank-Actien, Kauf und Ver-
kauf derselben, 417. Nichtigkeit des
Vertrags, ebdas.
Steuermann. LegitimationdesSt.s
zur Anstellung von Klagen aus den
von ihm geschlossenen Frachtverträ-
gen, 319.
Stillschweigende Genehmigung,s.
Handelsgeschäft.
Strafbestimmungen, s. Fabrik-
arbeiter.
Stromschiffer, s. Liegegelder.
Stückgüter, s. Liegegelder.
Suspensivbedingung, s. Fällig-
keit.
T.
Theilbarkeit, s. Erfüllung.
Theilnehmer. Haftpflicht der Th.
an einer Vereinigung zu einzelnen
Handelsgeschäften, 216.
Testaments-Executor, kaufmän-
nischer, s. Erbrecht, kaufmännisches.
Transportanstalten, Haftung
ders. für das Gepäck, s. Haftung.
ll.
Umschau, literänsche, 171.

Unrichtigkeit der Handelsbücher, s.
Handelsbücher.
Untersuchung, s. Lieferung.
Urkunde, s. Schuldschein.
V.
Vereinigung zu einzelnen Handels-
geschäften, s. Theilnehmer.
Vergleich, s. Zahlungsort.
Verjährung. Aushebung der Mit-
wirkung der vollendeten V. durch
Anerkettntniß der Schuld, 353. Ob
dazu eine Novation verlangt wird,
354. S. Handelsbücher. Lieferungs-
zeit. Spediteur. Waarenforderung.
Verkauf, s. Faustpfand. Handelsge-
schäft.
Verkauf von Spielbank-Actien, s.
Spielbank-Actien.
Verkaufsagenten, s. Agenten.
Verläge, s. Ersatz.
Vermittler, s. Partialobligationen.
Verpackung, s. Emballage.
Verpslichtungsgrund, s. Schuld-
schein.
Verpslichtungsschein, kaufmän-
nischer, 355. S. Schuldschein.
Versen du ngskoste n, s. Emballage.
Versicherung, generische Mobilien-
Feuer-V., 482. V. einzelner aus dem
bezeichneten Aufenthaltsorte entfern-
ter Gegenstände, 492.
Versicherungsvertrag, Anfecht-
barkeit des V.s wegen Jrrthums des
Generalagenten, 407. S. Kündigung.
Vertrag. Richtigkeit desselben in Be-
zug auf Kauf- und Verkauf von
Spielbank - Actien, s. Spielbank-
Actien.
Vertretungsbefugniß bei offenen
Handelsgesellschaften, deren Eintra-
gung, s. Eintragung.
Verwaltungsrath, s. Actiengesell-
schaft.
Verzichts. Gesellschaft.
Verzögerung der Rückgabe einer
entliehenen Obligation, s. Entschä-
digung.
Verzug, Einwilligung des Gläubi-
gers in die Nichterfüllung schließt
den V. aus, 360.
Viehhandel, ob das a. d.H.-G.-B.
auf selbigen Anwendung findet?
433.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer