Full text: Volume (Bd. 10 (1867))

2

Abhandlungen.

Aber man war dort beinahe einig: wie England die Consum-Vereine*)
und Frankreich die Productiv-Genossenschaften vor Allen zuerst her-
vorgetrieben und in mustergiltiger Weise entwickelt hat, so ist die Aus-
bildung des Credit-Vereins das Verdienst Deutschlands, und es
hat nicht an hervorragenden Stimmen gefehlt, welche dem deutschen
Beispiel noch weiter nachzufolgen riethen.**) Auf diesem speciellen
Felde gebührt Deutschland entschieden die Initiative. Deutschland
war .es auch Vorbehalten, für alle Genossenschaften die ihnen zusagende
eigenthümliche Credit-Grundlage und damit das wichtigste Princip
für die rechtliche Gestaltung zu finden. Während in den anderen
Ländern ein b e sonder es juristisches Wesen der Genossenschaften sich
nicht herausgebildet hat und diese mehr oder weniger unter den ent-
wickelten Formen der Handelsgesellschaft gesetzlich besonders bestätig-
ten Schutz finden, hat man in Deutschland die Verbindung der
Solidarhaft mit der Capital-Vereinigung als die dem
Credit und dem ganzen Wesen der Genossenschaft am meisten zu-
sagende Rechtsform erkannt, und damit eine neue Gesellschaftsart
geschaffen, welche sich denen des Handelsrechts ebenbürtig anreiht.
Die beschränkte Haft ist freilich kein Privilegium ***), sondern eine
gesetzlich anerkannte Creditbasis bestimmter Gesellschaftsformen; aber
wäre es ein solches, so müßte es für die Genossenschaften als odiosum
bezeichnet werden; denn die Vereinigung kleiner Capitalien im Kreise
des Handwerks ist für sich allein nicht stark genug, sondern bedarf als
Rückhalt des persönlichen Einstehens Aller für Alle. In allen son-
stigen Beziehungen dagegen bleibt die Genossenschaft am besten ein
Capital - Verein, bei dessen Organisation von dem Hervortreten der
Einzelnen möglichst abzusehen ist. In diesen allen Einzel-Statuten
gemeinsamen Grundzügen liegt in der That eine neue Rechtsbildung
vor, welche dieselbe Geltung, wie die handelsrechtlich anerkannten
Gesellschaftsformen mit Fug beanspruchen kann. Verleihung von

*) Consum - Vereine im weiteren Sinne d. h. einschließlich der Rohstoff-
Vereine. In Frankreich hat man erst in neuester Zeit, nach dem Muster der
„Pionniere" von Rochdale eine „sooiete generale d’approvisionnement et de
consommation“ gegründet, der andere nachgefolgt sind.
**) Vgl. die Denkschrift von Paul Blanc a. a. O. S. 801 ff. und die
Reden von Max Wirth S. 809 fg. und Wolowski, S. 818 ff.
***) So Meiner a. a. O., S. 1821.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer