Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 1 (1863))

616

Sachregister.

Kreditverein, ritterschaftlicher, ist
nicht in das Handelsregister einzu-
tragen 520.
Kritik, Gebrauch derselben bei der
Interpretation des H.-G.-Bs. 6 fg.
Kürschner 412.
L.
Lackirer, ob sie als Kaufleute anzu-
sehen sind? 570.
Ladendiener s. Handlungsbevoll-
mächtigte
Ladenmädchens. Handlungsbevoll-
mächtigte.
Ladung s. Empfänger.
Lebensversicherungsanstalten,
ob sie in das H.-Register einzutragen
sind 533.
Lieferung, vertragsmäßige, s. Erfül-
lung u.Dispositionsstellung. Wirkung
der nicht vollständig erfolgten 542.
Literatur, im Gebiete des Handels-
rechts 108 f. 243. 590-
Löschzeit, deren Beginn, deren Be-
rechnung 406.
M.
Ministerialverordnungen, säch-
sische 214. 219.
£>♦
Ort der Handelsniederlassung
s. Sitz.
P.
Papiere au porteur gehören zu
diesen Policen, denen die Clausel
beigefügt ist, daß die Versicherungs-
summe an den Präsentanten ohne
Prüfung seiner Legitimation ausge-
zahlt werden solle 228.
Police s. Papiere au porteur.
Principal, s. Dienstvertrag.
Privaturkunde mit materieller
Beglaubigung genügt, um. die per-
sönliche Anmeldung und Zeichnung
der Firma zu beweisen 393.
Pro cura 41 fg. Kann auch Frauens-
personen ertheilt werden 42. Begriff
des Procuristen 43. Der Collectiv-
procura 49 u. 50. Wer kann Pro-
cura ertheilen? 45. Der schriftlichen

Form bedarf es nicht 46. Die Pro-
cura kann auch stillschweigend ertheilt
werden 47. Unterschied zwischen
Procura und Generalvollmacht 48.
Umfang der Procura 50. Ist eine
Beschränkung der Procura des In-
haltes, daß einem Procuristen nur in
Gemeinschaft mit einem Inhaber der
Firma, oder mit einem Vorstands-
mitgliede der Actiengesellschaft die
Vertretung der Firma zusteht, zu-
lässig? 275. Der Procnrist haftet
dem Principale wegen Ueberschrei-
tung der Gränzen derselben 51. Die
Procura vertritt ein mandatum spe-
cialissimum 51, jedoch mit Ausschluß
der Veräußerung oder Belastung von
Grundstücken ebd. Der Umfang der
Procura ist dritten Personen gegen-
über unbeschränkbar 52. Folgen hier-
aus 53. Bestellung besonderer Pro-
curisten für verschiedenene Firmen
desselben Principäls 54. Wie hat der
Procurist zu zeichnen? 54. 55. 399.
Der Principal hatdie Ertheilung und
das Erlöschen der Procura anzuzei-
gen und der Procurist bei dem Han-
delsgerichte die Firma zu zeichnen.
55. 56. Folgen der Nichtbeobachtung
dieser Vorschriften 31 u. 56. Be-
rechtigung und Verpflichtung des
Principäls durch das Rechtsgeschäft
des Procuristen, wenn dieses gemäß
die Procura abgeschlossen ist 63 fg.
Ausnahme 64. Haftet der Principal
dem Dritten für die Schäden, die der
Procurist verursacht? 66 f. Unüber-
tragbarkeit der Prokura ohne Consens
des Principäls 69. Die Procura ist
widerruflich 70, erlöscht nicht durch
den Tod des Principäls 71. Ver-
antwortlichkeit dessen, der sich fälsch-
lich für einen Procuristen ausgibt 72,
oder eines Procuristen, der wider-
rechtlich für sich mit Andern Geschäfte
abschlicßt 75. Beiträge zur Lehre von
der Prokura. 272.
Procuristen, sind solche bei Actien-
gesellschaften zulässig? 272 s. Procura.
R.
Reinigungseid 40.
Reisende 60 s. Handlungsbevoll-
reisende und Stadtreisende.

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer