Full text: Volume (Bd. 25 (1872))

Literarische Umschau.

761

für den Gebrauch auf kaufmännischen Comptoiren und
juristischen Expeditionen eingerichteten, in allen Staaten
anwendbaren Kalender. Unter Mitwirkung mehrerer
Anwälte herausgegeben von Hofrath Kleinschmidt,
Rechts-Anwalt und Notar, Kammerconsulent und Di-
rektor der Allgemeinen Unfall - Bersicherungsbank in
Leipzig. 3m Anhang Darstellung industrieller, finan-
zieller, commercieller und politischer Einrichtungen und -
Leistungen aller Art, welche auf das Privat- und
öffentliche Leben Bezug haben. Redigirt von vr. G.
Stockmann. Erste Hälfte. Verlag der Serbeschen
Verlagsbuchhandlung. Leipzig, 1872.
Dieser Kalender empfiehlt fick durch seinen reichen Inhalt dem
Anwalt sowohl als auch dem mit Rechtssachen nur einigermaßen ver-
trauten Geschäftsmanne, die, wenn sie Interessen in einem andern
Staate zu verfolgen haben, wenigstens in den am öftersten vorkom-
menden Fragen in dein Kalender Rath finden werden.
Die Redaction.
92. Allgemeines deutsches Handelsgesetzbuch (Buch 1—4)
nebst ergänzenden Gesetzen. Unter Berücksichtigung
der Entscheidungen des Reichs-Oberhandelsgcrichts
mit erläuternden Anmerkungen und Sachregister heraus-
gegeben von Hugo Keyßner, Stadtgerichtsrath in Ber-
lin. Berlin 1872, Karl Heymanns Verlag.
Wir freuen uns, abermals in unferm Literaturbericht eine neue
Arbeit des geehrten Herrn Verfassers einregistriren zu können, die
namentlich dem Praktiker sehr willkommen sein dürfte. Es ist eine
handliche Ausgabe des Handelsgesetzbuches, die trotz ihres geringen
räumlichen Uinfauges und ihres kleinen Formates ein überaus reiches
Material enthält und bald zum Liebling der Handelsrichter tverden
dürfte. Sie umfaßt außer dem Handelsgesetzbuche noch:
1. Das Reichsgesetz vom 5. Juni 1869, betr. die Einführung
der Allgemeinen Deutschen Wechselordnung, der Nürnberger
Novellen und des Allgemeinen Deutschen Handelsgesetzbuches
als Reichsgesetze.
2. Das Reicksgesetz vom 11. Juni 1870, betr. die Kommandit-
gesellschaften auf Actien und die Actiengesellsckaften.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer