Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 25 (1872))

146

Gesammtliteratur.

133. Dr. H omeher. Die Haus- und Hofmarken. Berlin
1870. 423 S. (behandelt auch die Fabrik- und sonstige
Handels-Marken und Zeichen.)
134. Hartmann, Kreisgerichts-Direktor in Stargard. Kauf-
männischer Firmen- und Etiketten-Schutz. Nord-
deutsches Indi genat. Wirkung desselben aus die straf-
rechtliche Verfolgung. (Behrend, Zeitschr. f. Ges. und Rechts-
pfl. Bd. 3. S. 548—555.)
Titel IV.
Art. 28—40.
Won den Kandeksönchern.
a) in rechtlicher Beziehung.
135. P ur g o l d, Justizrath in Darmstadt. D i eKolli s ion von
Handelsbüchern. (Centr.-Org. N. F., Bd. 7, @.292. 293.)
136. Dr. Swoboda, Oberlandes-G.-Rath in Prag. Die Vor-
lage und Beweiskraft der Handelsbücher. (Centr.
Org. N. F. Bd. 7, S. 389—429.)
b) in wirthschastlicher Beziehung.
137. Doller. Lehrbuch der einfachen Buchhaltung, mit
deren Hülse sich Jedermann seine Bücher ohne alle Vor-
kenntniß ordnungs- und gesetzmäßig selbst führen kann.
55 S. München 1869. Franz. (9 Sgr.)
138. Die Inventur des Buchhändlers. Aus der Praxis.
48 S. Weißensee 1869. Großmann. (2/3 Thlr.)
139. S i egm. Salomon. Comtoirhandbuch. Eine praktische
Unterweisung in der einfachen und dppelten Buchführung
für das Waaren- und Contorgeschäft, unter Hinweis auf
die Bestimmungen des allgem. deutschen Handelsgesetz-
buchs, in der Wechsel- und Konkurs-Ord., in der Wechsel-
Coursberechnung aller Börsenplätze, und in der kaufmänni-
schen CorrEspondenz. 3 Aust. 226 <sp. Berlin 1870.
Seehagen. (1 Thlr.)
140. Becker. Der geschickte Buchhalter oder die Kunst, ohne
Lehrer in wenigen Stunden die einfache und doppelte Buch-
haltung zu erlernen. 3 Ausl. 62 S. Leipzig 1869. Mayer.
l6 Gr.)
141. Blumschein. Handbuch für Capitalisten und Capitalien-
Verwalter, Vormünder, Gemeinde- und Kirchen-Rechnungs-
sührer, C a s s i r e r von Vereinen und Corporati onen,
Verwalter des eignen Vermögens nach den Grundsätzen der

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer