Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 25 (1872))

Gesammtliteratur.

145

125. Adreßbuch für den Buch-, Kunst-, Musikalien-
Handel und verwandte Geschäftszweige der ö st e r r e ichisch-
ungarischeu Monarchie. Herausgegeben von Moritz
Perles. 5 Jahrg. 1870. 120 S. Wien 1870. Perles
(IV« Thlr.)
126. Berzeichniß der bis Anfang 1871 in dasHamburgische
Firmen-Regist er amtlich eingetragenen Einzelfirmen,
Gesellschaften, Genossenschaften und deren Prokuren. Zusam-
mengestellt von Aktuar Dr. Herrmann. 292 S. Leipzig.
Hamburg 1871. Haasenstein und Vogler. (1 Thlr.)
127. H. Rudolph. Adreßbuch des Großhandels und
Fabr ikstandes in Deutschland, Oesterreich und der
Schweiz. 3 Ausl.' 1176 Sp. Leipzig 1871. Serbe.
(SVa Thlr.)
128. Allgemeines Speditions-Adreßbuch. 68 S. Ber-
lin 1871. Schotte. (}k Thlr.)
129. Fischer und Fetzer. Gewerbe- und Handels-Adreß-
buch für das Königreich Württemberg. Mit einem
Waaren-Jndep. 3 Ausl. 1 Hälfte 160 S. Stuttgart 1872.
Koch. (18 Gr.)

Titel III.
Art. 15—27.
Won Kandeksfirmen.
129a. ü. Kräwel, A.-G.-Rath in Naumburg. Erlöscht mit der
C o n c u r s - Eröffnung ohne weiteres die Firma? (Busch
Archiv Bd. 15., S. 257—261.)
130. Ackermann, Appell.-Rath a. D. in Dresden. Zur Lehre
von den Handelsfirmen. Bemerkungen zu Buch I.
Tit. 3. Hand.-Ges.-Buch. (Busch Archiv., Bd. 15, L>. 262
bis 301. )
131. Dr. Regelsberger, Pros, in Gießen. Ueber die Haf-
tung des Firma-Erwerbers für die»unter der Firma
von einem früheren Inhaber eingegangenen Verbind-
lichkeiten. (Goldschmidt Zeitschr. für H. R. Bd. 14,
S. 1—32.)
132. Dr. Behrend, Prof, in Berlin. Ueber die Haftung
des Firmen-Erw e rb ers für die vor feiner Gefchäfts-
Uebernahme unter dem Namen der Firma contrahirten Passiva.
(Behrend, Zeitschr. für Preuß. Gesetzg. u. Rechtspfl. Bd. 4.
S. 429—462.)

Archiv für deutsches Handelsrecht. Bd. XXV.

10

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer