Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 22 (1871))

508

Quellenregister.

Art. des
H.-G.-B

348.
350.
352.
355.
355.

355.

355.
355. 356.

355—357,
278.

356.

356. 357.
357. 359.

360.

360 ff.
360, 325.

360. 361.
378.
360. 376.
355. 356.

Inhalt ber Erörterungen und Nachweisung der Seitenzahlen .

unbesehen retourniren, zumal wenn es sich nach Art der Be-
stellung um ein theilbares Geschäft handelt, 345.
269.
Ueber den Betrug bei Erfüllung eines Kaufvertrags in Verbind-
ung mit Art. 347 und 349 des a. d. H.-G.-B-, 200.
Umfang des Abzugs des Taragewichtes bei Hopfenkäufen, 7.
Folge der Ausübung des Wahlrechts unter mehreren alternativen
Klagen, 7.
Rückgriff auf eine früher gestellte Entschädigungsklage. Eine da-
zwischen erhobene Klage auf Vertragserfüllung ersetzt die Mahn-
ung zur Nachholung des Versäumten, 10.
Die Berechnung des Schadens, wenn im Falle des Art. 355 der
Käufer statt der Erfüllung Schadensersatz wegen Nichterfüllung
fordert, 81.
270.
Bei Theillieferungen hat die Anzeige des einen Contrahenten
über die Ausübung des Wahlrechts und die Gewährung einer
angemessenen Frist zur Nachholung.des Versäumten an den
andern Contrahenten je nach Fälligkeit der einzelnen Lieferung
zu geschehen, 13.
Nach Beseitigung von Differenzen wegen verspäteter Ankunft be-
stellter Waare durch Vergleich ist der Käufer wegen neuerlicher
Verzögerung in Uebergabe der Waaren an sich nicht befugt,
von dem späteren Uebereinkommeu sofort wieder abzugehen, 15.
Die in diesem Artikel gegebenen Vorschriften müssen gleichzeitig
in dem nämlichen Akte erfüllt fein, wenn die unter ihrer Vor-
aussetzung zugelaffenen Ansprüche erhoben werden sollen, 347.
Fixgeschäft. Lieferungsvertrag, Umwandlung und Prolongation. 202.
Wenn bei einem Lieferungsvertrage, inhalts dessen die Waare ge-
nau zu einer festbestimmten Zeit oder binnen einer festbestimm-
ten Frist zu liefern ist, die Erfüllung des Vertrages seinem
Inhalte nach nicht durch einmalige Lieferung erfolgt, sondern
die Lieferung täglich für die Dauer des Contracts, pünktlich zu
erfolgen hat, ist der Verkäufer berechtigt, sobald der Käufer mit
Bezahlung des Kaufgeldes für die gelieferten Posten im Ver-
züge ist und die Erfüllung des Vertrages auf beiden Seiten
theilbar ist, in Betreff der noch nicht gelieferten Posten vom
Vertrage abzugehn, ohne daß es einer vorherigen Ankündigung
bedarf. 439.
Die Leipziger Ostermeffe gilt als Zeitpunkt der Abwickelung für
alle buchhändlerischen Geschäfte des vergangenen Jahres, insbe-
sondere auch in Kommissionssachen, 18.
Kommissionsgeschäft oder Tröbelcontract?— Zahlung erst wenn
sämmtliche Waaren abgesetzt sein würden, 490.
Verkaufsabschluß in eigenem Namen nach Bestellung der Waaren
bei einem Dritten. Unwirksamkeit der Zahlung an einem an-
dern Ort und an eine andere Person, als die in der Faktura
bezeichnete, 22.
Kommissionsgeschäft oder Mandat? Zeit der Vollzugsanzeige, 20.
Commissionär in eigenem Namen oder einfacher Bevollmächtigter?
— Der Erstere haftet seinem Committenten gegenüber direct

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer