Full text: Archiv für Theorie und Praxis des allgemeinen deutschen Handelsrechts (Bd. 22 (1871))

496

Sachregister.

wendbar, 458. Beschränkung des
Umfangs der Befugnisse eines sol-
chen, 152; s. Handelsgesellschaft.
Gesellschaftsmasse, s. Gesellschaf-
ter.
Gesellschaftsschulden, s. Handels-
gesellschaft.
Gestundungsertheilung, bis zu
dem Zeitpunkte, wo der Schuldner
in bessere Vermögensverhältnisse
gelangt sein würde, 223.
Giro, s. Wechselaussteller.
Gläubiger der Handelsgesellschaft,
s. Gesellschafter.
Gläubiger, s. Baarzahlung, Han-
delsgesellschaft.
Gütertransport, s. Eisenbahnver-
waltung.

H.
t a s e n, für unrein erklärter, s. Schiffer.
asten, s. Empfehlung, kaufmännische.
Haftung, s. Handelsgesellschaft.
Handel nach Probe, 266, 486. Be-
weis der Probemäßigkeit, 487. Be-
weis der Identität der Probe, 488.
Handelsagenten, s. Agenten.
Handelsgericht, Voraussetzung
seiner Competenz beim Pferdehan-
del, 43. Jncompetenz desselben bei
Handwerkern, 46; s. Localusance.
Handelsgerichte sind nicht zustän-
dig für Klagen gegen nicht handel-
treibende Ehefrauen auf Zahlung
einer übernommenen Handelsschuld
des Mannes, 282.
Handelsgeschäft, unter welchen
Voraussetzungen ist die Bürgschaft
ein solches? 163. Wird durch Art.
273. 274 des a. d. H.-G.-B. eine
Vermuthung für die Eigenschaft
desselben begründet? ebd.; s. Aus-
trag, Maschmenvertrag.
Handelsgesellschaft, offene, mit
welchem Zeitpunkte sie, insbesondere
Dritten gegenüber, ins Leben tritt,
418. Der Satz, nach welchem der
in eine solche Eintretende für alle
vor seinem Eintritte von der Ge-
sellschaft eingegangenen Verbindlich-
keiten haftet, duldet keine analoge
Anwendung auf den Fall, daß Je-
mand sich mit einem Einzelkauf-

mann associirt, 421 flg. Beginn der
Wirksamkeit einer solchen', 152;
wird durch die Gant einer der
Gesellschafter aufgelöst, eine Aus-
schließung desselben findet nicht statt,
299; fortgesetzte, beim Ausscheiden
Eines von zwei Socien, 256; wer
für die Schuld einer solchen haftet?
283. Wie lauge die Sammtver-
bindlichkeit der Gesellschafter dem
Gläubiger gegenüber dauert und
wann sie aufhört, ebd. Das aus
einer solchen ausgetretene Mitglied
wird durch den Austritt aus der-
selben allein von der Haftung für
die früher entstandenen Gesellschafts-
schulden nicht entbunden, 275. Fär-
berei als Geschäftsbetrieb einer sol-
chen, 152; ausländische, Beurtheil-
ung derselben in einem diesseitigen
Rechtsstreit, 153.
Handelsregister, s. Beschwerde-
recht.
Handelssachen, das Verfahren für
dieselben mit den Einführungsge-
setzen zum H.-G.-B. findet auch
auf frühere Rechtsverhältnisse statt,
455.
Handlungsbevollmächtigter, u.
Retentionsrecht, 252. Begriff und
Vollmachtsumfang desselben nach
Art. 58 und 47 des H.-G.-B., 150.
Rechte eines mit Uebernahme einer
Casse beauftragten, 286.
Hand lungsdiener, Entlassung eines
solchen wegen nachlässiger Buchführ-
ung. Einleitung einer Untersuch-
ung gegen denselben, 469.
Handlungsgehülfe, ein auf meh-
rere Jahre mit steigendem Salair
angestellter (Reisender) kann bei frü-
herer Auflösung des Vertrags seinen
Salairantheil fordern, 290. Ob
eine entgegengesetzte Usance bestehe?
Ist der Gehalt eines Handlungs-
ehülfen als bürgerliche Frucht zu
etrachten? eb.;die Erklärungen eines
solchen über Tilgung einer Bürg-
schaftsschuld verpflichten den Prin-
cipal nicht, selbst wenn er in einem
offenen Magazine oder Waaren-
lager angestellt ist, 457.
Handlungsgehülfen, Befugniffe
derselben auf Anvertrauung von
Geld und Geldeswerth an vom

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer