Full text: Volume (Bd. 2 (1804))

Dm sechssien Rechtsfall des ersten
%
Bandes habe ich um des willen nicht fort-
gesetzt und beendigt, weil das letzte Ur-
theil noch nicht in meinen Händen war,
und ein kurzer Auszug der Entscheidungs-
gründe mir jetzt, da die Leser über das
. Factum völlig instruiert sind, zweckmässiger
schien, wie ein vollständiger Abdruck der-
selben.
No. 7. des ersten Abschnitts im ersten
Bande, wird für die Zukunft unstreitig
fortgesetzt werden; jetzt ist die Fortsetzung
um des willen unterblieben, weil ich zu-
gleich von den übrigen Landesgerichten
ähnliche Sammlungen abdrucken können
zu lassen wünschte, wozu ich zur Zeit noch
nicht im Stande gesetzt bin. So bald
mir

t

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer