Full text: Volume (Bd. 2 (1804))

6.6. Einige Bemerkungen über die Appellationen von den Justiz-Canzleyen aus Hof-Gericht

( ZZ2 )
VI.
Einige Bemerkungen über die Appel-
lationen von -en Justiz - Canzleien
ans Hofgericht.
Der gelehrte und von mir so aufrichtig geschätzte
Hof- und Landgerichts-Assessor von Kamptz hat in
seinen neuesten Schriften *) einige Behauptungen,
iti Rücksicht der Appellationen von den Justiz Canz-
leien an das Hof. und Landgericht und des Verhalt-
uisses dieser LandeSgerichte unter einander, aufgestellt,
die theils nicht undeutliche Winke über die Absicht,
eine Subordination der Justiz. Canzleien gegen das
Hofgericht zu behaupten und das letztere zum luelicio
superius zu erheben 2), geben, theils factifche Un-
rich-
x) Beitrage »um Mecklcnburgfchen Staats und Pri-
vatrccht, Bd. s. und Mccklcnburgsche Rechts»
fprüche, Bd.
a) Einzelne Stellen im rten Bde der Rechtsfpr. zeigen
diese Tendenz ganz unumwunden; so sagt der Hr.
v. K. in No. cxxxvi. „ Das H. u. L. G. scy
„für die I. C. ein Appellationsgericht
„(oder wie das R. H. R. Concl. vom 2. Mai
„17)8

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer