Full text: Volume (Bd. 2 (1804))

( «3a )
Schwager dm Beystand seines Regiments zu er-
halten.
Von diesem Regiments ist er dreymal desertiret;
ist deshalb, und wegen während seines Urlaubs
verübter Diebereyen zweymal mit Spiesrukhen bey
dem Regiments nicht nur würklich bestraft; sondern
ihm ist auch zum drittenmale die Strafe des Gassen-
laufens zuerkannt worden, deren Vollziehung er
nur durch seine letzte Desertion auö der Garnison
allein vereitelt hat.
Nach seinem eigenen Geständnisse ist der Jnquisie
bald nach der ihm zuerkannten und vollstreckten
Landesverweisung in die Gesell- und Bekanntschaft,
der nachher gleichfalls verhafteten Pferdediebe
Müller, Ackmann, Ebke und Brockmann gerochen,
und hat theils mit ihnen gemeinschaftlich, theilS
allein Pferdediebstähle begangen. Nach seiner
freywilligen und bey der nähern Untersuchung wahr
befundenen Anzeige, hat er auf diese Art in dem
Zeitraum vom r6ten July 1798. bis zum i2ten
December i?99 in Mecklenburg zu verschiedenen
Zeiten, an verschiedenen Orten, überhaupt 16.
Pferdediebstähle ausgeübt, und auf diese Weise 25.
Stück Pferde gestohlen. Die Eigenthümer haben
ihren niedrigsten Werth zu 951 Rthlr. 16 ßl.,
Jnquistt

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer