Full text: Volume (Bd. 4 (1818))

abgedruckt war. Bei der Bearbeitung haben
wir geglaubt, uns von dieser Beschränkung
in etwas entfernen zu können. Dem vater-
ländischen Juristen wird, neben der bloßen
Kenntniß des Inhalts der Verordnungen, in
sehr vielen Fällen die Kenntniß der Materie
und der Ansichten, die sich bei der Anwen-
dung hervorgegeben haben oder hervorgeben
werden, intereffiren. Ja, man wird gewiß
dadurch erst in den Stand gesetzt seyn, Sinn
und Geist des Gesetzes, und Absicht des Ge-
setzgebers aufzufaffen.
Daher wird es nicht unzweckmäßig er-
scheinen, wenn wir in diesen Beziehungen
auch ältere Gesetze, aufnehmen.
Manche schätzbare Aufsätze, die uns zum
Abdruck eingesandt sind, haben wir übrigens
für den nächsten Band zurücklegen müssen,
da der vorliegende ohnehin die bestimmte Bo-
genzahl überschritten hat.
Für den zweiten Band bestimmte Bei-
träge erbitten wir vor Ostern künftigen Jahrs.
Güstrow am 18, October 1817.
Die Herausgeber.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer