Full text: Archiv für die Rechtsgelahrtheit in dem Großherzogthum Mecklenburg (Bd. 1 (1803))

( 352 )

Rechts haben, programmate publico zur Angabe
einer Verfolgung besagter ihrer Anrechte aufgefor-
dert werden, und sich doch nicht melden, weites für
eine stillschweigende Begebung dieser Pfand- und
Hypotheken-Rechte gehalten wird, wenn der, durch
obrigkeitliche Bekanntmachung und Erinnerung,
daß widrigenfalls der Verkauf geschehen solle, auf-
geforderke, creditor hypothecarius, ob er gleich zum
Widerspruch verbunden war, sich nicht meldet und
also es sich selbst beyzumessen hat, wenn sein Aussen--
bleiben als eine stillschweigende Einwilligung in die
Ve'äusserung, mithin als eine Entsagung seines
Hypotheken «Rechtes, angesehen wird. Wie bezie-
hen uns dieserhalb auf die Ausführung in
Donellus de pignoribus et hypothecis
Cap. XVh S. 177.
Franzkii Commenf. in Fand. Libr. XX.
Tit. VI.No. 64. ff. und besonders blo. 7g.ff»
Lauter bach Coli, theor. practicum üb. XX»
Tit. VI. §. VII.
de Pufendorf obf. Jur. univ. T. I. Obf»
LXXXI.
Westphal Versuch einer systematischen Er-
läuterung der sämmtlichen Rom. Gesehe vom
Pfandrecht (üeAuSg.) §.255. bef.S» Z4Z»
und

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer