Full text: Volume (Bd. 1 (1803))

( 33° )

vom 2ten d. M., welches uns aber erst am roten
ejusdem insinuiret worden ist, über die Frage:
von welchem Zeitpuncte an der Anfang des
Termini probatorii, nach Vorschrift der
bekannten Constitution vom roten
Februar 1766., bey uns gerechnet werde,
s) in dem Falle, wenn der Beweisführer
gegen das den Beweis austegende Er-
kenntnis kein Suspensiv-Mittel cinge-
wandt hat, oder
b) wenn er kein Rechtsmittel einwenden
darf,
unfern Bericht huldreichst zu erfordern geruhet haben,
so bemerken wir nur zuvor ehrerbietigst, daß zwar
in der Sammlung Mecklenb. Landesgesehe Th. I I.
No. chXXXIII. die angezogene Constitution vom io.
Febr. 1766. sich befindet, daß selbige uns aber
unter diesem Datum nicht zugegangen, sondern
bereits unterm 11 ten Febr. 1765.perRefcrip-
tum die höchste Willens-Meynung eröffnet worden
ist, wie es mit dem Beweis- und Gegenbeweis-Ter-
min gehalten werden solle.
Diese Constitution bestimmet aber mit keiner
Sylbe, von welchem Zeitpuncte an der Terminus
probatorius anfangen solle, und kann also auf die
Be-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer