Full text: Volume (Bd. 1 (1803))

( 4 )

Sie gicbt bey Untersuchung der Kreisenden die
Versicherung, daß die Geburt glücklich von statten
gehen werde. Da aber ungeachtet anhaltender
Wehen, die Geburt am zosien, also 4 Tage nachher,
(anwelchem Tage dieHebamme trotz der gefahrvollen
jage der Wöchnerin, dieselbe gegen Abend mehrere
Stunden lang verlast, um einer andern Person wah-
rend der Geburtsarbeic beyzustehen), noch nicht erfolgt
ist; so behauptet die Clasen, daß das Kind kodt sey,
und erbietet sich, einen Versuch mit der HecktSangel
zu machen, einem Instrumente, dessen sie sich bey
mehreren Entbindungen bedient habe. Sie legt
auch wirklich, obgleich sie bey der Untersuchung
gesteht, daß sie mit Gewisheit nicht gewußt
habe, ob das Kind an dem Tage schon
todt gewesen sey, und obgleich sie einer andern
zur Hülle gerufenen Hebamme, Namens Piet, zur
Antwort gegeben hak, daß sie Morgens gegen
2Uhr ein gesundes und lebendiges Kind
liefern wolle, auch an demselbigen Tage,
Abends zwischen 8 und 9 dieBewegung
des Kindes von Mehreren deutlich ge-
fühlt find, dieses gefahrvolle Instrument zwischen
io und 11 Uhr deö Nachts, zweymal nach einander,
an.
Als

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer