Full text: Volume (Bd. 4 (1842))

76 Ueber die Qualification -er possessio durch die justa causa.
nisesse zur Geltung gebracht wird, so ist sie ein petitori-
um judicium oder eine rei petitio. — Hatte der Kläger
ausdrücklich: ex jure Quiritium suum esse , intendirt, so
war freilich die letztere Beban-lungSarr unmöglich, weil damit
die Auffassung seines Verhältnisses al6 ein in bonis esse
ausgeschlossen ist. Conrestirt hier der Beklagte nicht alS
possessor litem, defendirt er also nicht, so bedarf eS deS
interdictum quem fundum, um ihm den Besitz zu entziehen.
Wird aber schlechthin auf daS: snum esse, intendirt, so
kann, wenn eine solche LitiSeontestation auch fehlt, die
Klage noch immer a!S eine solche behandelt werden, wodurch
ein in bonis geltend gemacht wird. — Dies zeigen die
vorhin angeführten Fragmente; es zeigt sich aber auch da-
rin, daß diese Klage gegen jeden Detentor geht, und zwar
so, daß eS auch mit ihm zum judicium kommen kann, wie
eS die folgende Stelle bezeugt.
UJpian. üb. 16 ad edict. 1.9. D. de R. V. 6. 1.
„Officium autem judicis in hac actione hoc erit.
ut judex inspiciat an reus possideat, nec ad rem
pertinebit, ex qua causa possideat: ubi enim
probavi rem meam esse, necesse habebit pos-
sessor restituere, qui non objecit aliquam excep-
tionem ... Puto..., ab omnibus, qui tenent
et habent restituendi facultatem, peti posse.“
Hier vertritt nun die formula petitoria in der Thae
die Stelle de6 interdictum quem fundum, wenn man das-
selbe überhaupt für den Fall der mangelnden defensio für
zulässig erkennt. ES scheint sich letzteres ganz in jene auf-
gelößet zu haben, abgesehen von dem Falle, wo ex jure
Quiritium vindicirt worden**) und dem wo, ohne daß dies
der Fall, zwar der Beklagte alS possessor aufgetreten war,
18) das: transferre possessionem per judicem bei Furius
An thianqs Üb 1. ad ed. 1. 80. D. de R. V. 6. 1 ; mittelst
deS interdiclum quem fundum (citt Perfahren extra ordinem
nimmt hier an: Nudorff a. a. £>. S. 54.) bewirkt wer-
den soll, läßt sich zwar nicht bestimmen. Daß e6 aber zu
dieser Zeit noch vorgekommen , zeigt sich in Fragm. Vat. g. 92.
(Venulejus) üb. 44 de interdictis etc. — Daß eS bei dev
vindicatio ex jure Quiritium BedÜkfniß war, folgt aus dem
vorhin nach not. 17. Gesagten.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer