Full text: Abhandlungen civilistischen und criminalistischen Inhalts (Bd. 4 (1842))

390

Dom EigenthumScrwerb an Liegenschaften.
find'darin einig, wen« sie auch bei der Klagenverjährung
noch weiter gehen.
So sollte man denken, hätten auch die Franzosen ihre
beiden Artikel 2260. 2261. ausstellen müssen.
La prescription se comple par jours et non par
heures, Elle est acquise lorsque le dernier jo«r
du terme est accompli.
Man glaubt hier dag römische Recht zu finden: allein eS ist
nichts von der Berechnung des ersten TageSgesagt. Nicht
nach Stunden sondern nach Tagen soll gerechnet werden,
Dies will heißen nicht a momento in momentum, sondern
a die in diem. Bei dem Besitz ist freilich dirü der erste
Tag, wo man die Sache har, zumal man sie ja nicht in je-
dem Augenblicke bei sich trägt, daü Recht nicht in jedem
Augenblicke auöübt, und den Besitz auf den andern Tag hin-
überziehen, damit «in ganzer Tag, jourentier, herauskomme,
wäre ganz unlogisch und widersinnig. Da dann der zweite Satz
den Ablauf des letzten TageS will, wobei man sich dachte, daß
die Rechnung a momento in momentum überschritten seyll
müsse ”), und da man sich vorstellte, die gesetzliche Berechnung
müsse etwas vor der natürlichen voraus, d. h. zu ihrer Be-
günstigung haben, kam man eben auf den Gedanken, ") der
erste Tag. damit er ein voller fey, müsse vom zweiten
rechnet werden.
Allein diese Ansicht ist durchaus unrichtig, wie scholl
Merlin”) gezeigt hat, und gesetzt auch, eine alte Praxis

53) Er nimmt nämlich an
a) die usucapio gehe bis ju Ende des letzten Tags, n>o-
bei er usucapio und praescipiio nicht unterscheidet.
Gedanken ultimus ä!es coeptus habetur pro completo nimlt^
er nicbt an, denn entweder gebt die civile Berechnung am
die Mitternacht vor dem mathematischen Endepunkt wie bi^
also bei der Ersitzung, oder
b) auf die Mitternacht nach dem mathematischen End^
punkte wie bei der Klagenverjährung und bei der bonorum p°s"
sessio.
Alles kömmt natürlich auf die Auslegung der Stellen all'
64) Dieses nimmt v. Savigny IV. S. 420. an. .
£5) S. TroplongNr. 812. So sieht auch v. Savigny ^
französische Recht an. <
56) Repert. praescription. Sollte MNN Nicht so gedacht

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer