Full text: Volume (Bd. 6 (1848))

20. [Verlagsanzeigen]

Literarische Anzeigen

Im Berlage vonGeorgeWestermann in Braunschweig ist er-
schienen und in allen Buchhandlungen zu haben:
Das Naturrecht
oder die
Rechtsphilosophie
nach dem gegenwärtigen Zustande dieser Wiffenschast
in Deutschland.
Von H. Ahrens,
Professor der Philosophie und des Naturrechts, und Mitglied des Verwal-
tungsrathes an der Universität zu Brüssel.
Nach der zweiten Ausgabe deutsch
von Dr. jur. Adolph Wirk.
Gr. 6. Fein Felinpapier, geh. 2 Thlr. 10 Ngr.
In neuester Zeit ist die Unfruchtbarkeit der in Deutschland zuletzt
herrschenden philosophischen Systeme für die Rechts- und Staatslehre
und die Unmöglichkeit, für die so dringend hervortretenden politischen
und soeialen Fragen der Gegenwart Anhaltspunkte zu einer genügen-
den Lösung aus ihnen zu entnehmen, immer klarer geworden. Hier-
durch ist der Versuch motivirt, der Rechts- und Staatslehre des so
lange übersehenen Krause durch eine sorgfältige deutsche Bearbeitung
des im Auslande weit verbreiteten und hoch geschätzten Werkes seines
Schülers Ahrens die ihr gebührende Beachtung zu verschaffen, und
eines der besten Erzeugnisse deutscher Wissenschaft für Deutschland zu-
gänglicher zu machen. Gerade in dem Krauseschen Systeme, auf wel-
ches die Gegenwart aufmerksamer zu werden anfängt, finden sich für
die wichtigsten politischen und insonderheit socialen Fragen die reichsten
Vorarbeiten, und das Ahrens'sche Werk hat das Verdienst, neben ge-
diegener philosophischer Grundlage und systematischer Vollständigkeit, die
Krauseschen Zdeen in einer einfachen und klaren Form und in practi-
scher Fortführung auf die Einzelnheiten darzustellen. Da es sonach
nrcht blos dem Gelehrten, sondern jedem Gebildeten zugänglich ist und
über die bedeutungsvollsten Fragen der Gegenwart klare, feste und be-
friedigende Ansichten gewährt, so dürste die vorliegende deutsche Be-
arbeitung desselben einem wahren Bedürfnisse der Zeit entgegen kommen.

Wichtige Anzeige für Juristen, Staatsmänner, Camera-
listen u. s. w.l
Vor Kurzem ist erschienen, und durch alle Buch - u. Antiquarhand-
lungen gratis zu beziehen:
Bibliotheca juridica, Verzeichniß einer etwa 10,000
Bände umfassenden Sammlung, von Werken aus dem
Gesammtgebiete der Jurisprudenz, Staats- und
Finanzwissenschaft, dem Kirchenrechte u. s. w.
welche zu bedeutend herabgesetzten Preisen zu haben sind bei A. Lie-
sch in g & Comp., Buch- und Antiquarhandlung in Stuttgart. —

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer