Full text: Abhandlungen civilistischen und criminalistischen Inhalts (Bd. 3 (1839))

312 Kurze Bemerkungen zur Lehre vom Betrug.
2) Alle Gaunereien in einem Vertragt/ z. B. Verkaufen
eines ErzstiickcS für Gold.
3) Neberhaupt alle jene Fälle/ wo mau durch die Civil-
juriSprudcnz die actio d«>li zugelaffe» hatte/ die aber in
concreto Nichts helfen mochte, weil der Detheiligte das id,
quod interest, nicht bezahlen konnte.
Unter diesen Umständen fand sich eine Lücke im RechtS-
fysteme: denn man muß erwägen, daß/ wen« man auch ei-
nen Theil dieser Fälle durch die Behandlung akS qnasifal-
8i,m treffen konnte, so war die Sache doch oft bedenklich,
weil die Strafe der L. Cornelia zu hart, und immer eiue
Analogie zu einem früheren schon bestrafttu Falle, wie in
England, aufzusuchen war: außerdem aber konnte man ge-
werbsmäßige Gauner (stellione«) nicht anders als mit po-
lizeilicher Wittkühr abhalten, aber allerdiugs war die ma-
gistratliche Willkühr unter den Imperatore» au sich gesiimmt,
wo Gefahr und Schadensstiftung war, und Sicherheit und
Ersatz nicht gestellt werden konnte, wie z. B. auch bet der
fahrläftigen Brandstiftung, die coercitio publica anzuwcuden.
Freilich war dies eine Zeit, wo in Punkten, in welchen
an daS alte Recht nicht «nzuknüpfen war, fetten mehr Grund-
sätze und feste Grenzen durch die Arbeiten der Gelehrten zu
Stande kamen, und so steht der Stelliouat als ein Verbrechen
im corpus juris, was, wie die französische escroquerie, der
englische cheat mehr nach der Casoisiik deS Lebens iu daS
rechte juristische Gefühl tritt, alS daß ma» eine bestimmte
Theorie darüber gehabt hätte.
$. S.
Die eonstruirende Jurisprudenz ist die schlimmste, die
auS der Cafuistik abstrahircnde die beßte. F« Hinsicht auf
Betrügereien muß man durchaus die gefährliches Fälle un-
ter einem Volke zu einer gewissen Zeit mir Rücksicht auf
das Leben iu den Städten, auf der Börse, auf den Märkte»
«ach den Beschäftigungen einzelner Meusche«, aameutlich der
Unterhändler — ferner mit Rücksicht auf gewisse Gewerbe,
auf Objecte, woran Betrug leicht möglich ist v. s. «. her-
auSsuchcn, und darauf Theorie uud Legislatio» baue».
Darneben kann man gefährliche Meusche», die von Lug »ud

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer