Full text: Erörterungen aus dem Civil- und Criminal-Rechte, hin und wieder mit gerichtlichen Erkenntnissen (H. 2 (1816))

344 
gegen die Erkenntnisse der Appellationscommission, wo¬ 
durch eine Entscheidung des Landesgerichts ist abge¬ 
ändert worden. 
4. 
Gegen die in der Supplikationsinstanz von der 
Appellationscommission abgegebenen Erkenntnisse findet 
durchaus kein weiteres Rechtsmittel Statt, es möge 
durch selbige das vorige Erkenntniß bestätigt oder ab¬ 
geändert seyn. 
5. 
Die Appellationscommission, so wie überhaupt alle 
diejenigen, welche dieses angeht, haben sich hiernach ge¬ 
bührend zu achten. 
Urkundlich Unserer eigenhändigen Unterschrift und 
beigedruckten Fürstl. Geheimen Canzleisiegels. 
Gegeben Brighton, den 14ten März 1816. 
George. P. R. 
(L. S.) 
Graf von Münster. 
Vorage. 
Universitäts 
Max-Planck-institut für 
Bibliothek 
europäische Rechtsgeschichte 
toc
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer