Full text: Zeitungen für Rechtsgelehrte (1789 (1789))

Ee 
416 
Avalgaben und avalliren, Acceptation aus Freund¬ 
schaft, Rük=Retour=Gegen= und Ricors=eigenen 
oder trokkenen Wechsel, Scontro und Rescontro, As= 
signation, Wechselpreis, Aufgeld, Agio oder Lagi o | 
Parl, Wechselcurs, Arbitragerechnung, Discont | | 
und Sconto, Banquier und Cambist, Creditbrie f | 
und offener Wechsel, Wechselreuterei und Schwinde= | | 
versteht. 
Jm fünften Abschnitte komt alles vor, was 
die Banken betrift. Der sechste handelt von den 
Handelsgeselschaften, der siebente vom Bankervt, un | | 
der achte vom Buchhalten. Der angehängte Ent= 
wurf zu einer Handlungsbibliothek ist gar zu mangel= 
haft, als daß er brauchbar genant werden könte. 
Recens. weis, daß das Publikum ein ähnliches, aber 
weit volständigeres Verzeichnis zu erwarten Urlache 
hat. Sehr gut ist, daß Hr. Hofr. B. bei den er= 
klarten teutschen Wörtern und Redensarten auch mehr= 
malen die französischen, engländischen, ltaliänischen, 
lateinischen und holländischen angeführt hat. Da= 
durch hat er sich, dem Kaufmansstande sowohl als 
dem Rechtsgelehrten, der manchmal in dessen Ge= 
schäften zu arbeiten hat, und sich bei jedem Schritte, 
den er tuhn wil, gezwungen steht, sich in die eigen= 
tühmliche, ihm oft ganz unverständliche Sprache 
seines Mandanten zu schikten, sehr gefällig bezeigt, 
und um beider Dank verpflichtet gemacht | | 
Wezlar. 
Am Kaiserlichen Reichskammergericht hieselbst sind 
seit dem ersten November 1788 bis den lezten Octo= 
ber 1789 siebzehn Citationen erkant und achte abge= 
schlagen, vierzig Mandate erkank und sieben und 
dreißig abgeschlagen, acht und sechzig Appellationen 
erkant und vier und neunzig abgeschlagen worden. 
— 
Universitäts 
Max-Planck-Institut für 
Bibliothek 
europäische Rechtsgeschichte 
Rostock
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer