Full text: Gemeinnüzige juristische Beobachtungen und Rechtsfälle (Bd. 2 (1777))

Inhalt. 
nen Nachlässigkeit mit der Nachlässigkeit seines 
Mitkontrahenten sich entschuldigen könne, G. 
177 
XVI. Ob die juristische Wahrheit Grade habe, 
und wie sie sich von der Fiktion und den soge¬ 
nannten Präsumtionen juris et de jure unter- 
182 
scheide, E. 
XVII. In wie weit die Verjährung des Lehens 
gegen den Lehensherrn bey einem Käufer oder 
196 
dritten Besizer zulässig sey, G. 
XVIII. Etwas von gesezlichen und willkürlichen 
206 
Beweisfristen, E. 
XIX. Ueber die Schirmung der natürlichen Frey= 
212 
heit eines Guts, E. 
XX. Erörterung einer über die Entrichtung der 
Nachsteuer entstandnen Streitigkeit, G. 219 
XXI. Berichtigung einer Stelle aus der Berge= 
rischen 
Max-Planck-Institut für 
europäische Rechtsgeschichte
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer