Full text: Sammlung der neuesten Merkwürdigkeiten welche in das deutsche sowohl allgemeine als besondere Staatsrecht einschlagen (Bd. 2 = St. 1-12 (1776))

* 
42 
jenige Art der Jagd, von der hier die Frage ist, als zugleich die Ober¬ 
und Erbgerichtbarkeit zukömmt, nicht auch das Erkenntniß über die= 
ses, wie über andere Verbrechen haben sollte, wenn er gleich mit der 
hohen Jagd, als die hier nicht in Frage stehet, nicht belehnet ist: 
Zumal da 7) auch vom Chursächsischen Amte Plauen ein Zeugniß 
vom 18. Apr. 1769. beygebracht ist:" daß sowohl im Amtsbezirke 
„ Plauen als anderen Orten alle Forst- und Jagdverbrechen, sie 
„ mögen bestehen, worinn sie wollen, von derjenigen Obrigkeit, so 
„ die Jagdgerechtigkeit und dabey Erb- und Obergerichte zu exerciren 
„ hat, und damit beliehen ist, unter welche der Verbrecher gehöret, 
„ oder wo er betreten wird, den Rechten gemäß und nach den Ge= 
„ setzen bestraft werden; Welches Zeugniß hier desto grösseres Ge= 
wicht hat, da es nicht nur ein benachbartes Land betrifft, sondern auch 
ein solches, das ehedem mit den graͤflich Reußischen Landen zusammen 
gehöret, für deren von alten Zeiten hergebrachte gleichförmige Ver¬ 
fassung demnach eine grosse Vermuthung streitet; 
Noch weniger 8) abzusehen ist, warum in Handwerks=Sachen, 
sofern wider adeliche Gerichtsunterthanen geklagt wird, nicht auch die 
adelichen Gerichte zu erkennen befugt seyn sollten; wie dann auch dar= 
über ein Plauisches Amtszeugniß beygebracht ist:" daß die Cogni= 
„tion in streitigen Handwerkssachen, in sofern Handwerker auf dem 
„ Land geduldet werden, über die adelichen Unterthanen auch von der 
„ Vasallen Gerichten in dem Plauischen Amtsbezirke exercirt werde. 
Endlich 9) wegen Steuer= und Geleits=Sachen allenfalls nur 
auf nähere Bestimmung aus der Reußischen Landesverfassung und 
auf das deshalb bisher beobachtete Herkommen, wovon in denen uns 
zugesandten Acten nichts besonders ersichtlich gewesen, es ankommen 
würde, ob etwa wegen solcher oder anderer Hoheits=Rechte noch be= 
sondere Ausnahmen statt finden möchten; sonsten aber den adelichen 
Gerichten, in Ansehung dessen, was sie hergebracht haben, über= 
haupt 
Max-Planck-Institut für 
europäische Rechtsgeschichte 
DFC
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer