Full text: Zeitschrift für die Criminal-Rechts-Pflege in den Preußischen Staaten mit Ausschluß der Rheinprovinzen (Bd. 21 = H. 41/42 (1832))

479 
Begünstigung der Nacht einen ähnlichen Raubversuch 
zu wagen, mithin in allen Rücksichten, zur Anwendung 
einer gesetzlichen Schärfung der Todesstrafe geeignet. 
Eine Schleifung des Delinquenten von dem Gefängnisse 
durch die Straßen der Residenz nach der Richtstätte 
erscheint zur Anregung der öffentlichen Aufmerksamkeit 
zweckmäßiger als eine Ausstellung des Leichnams an 
einsamer Stätte. Sie muß daher erkannt werden. 
Nachträglich ist der Vollständigkeit wegen zu er= 
wähnen, daß Jnquisit Dohmstreich, seinem glaubwürdi= 
gen Geständnisse zufolge, welches mit dem durch die 
eidliche Aussage des Pastors Spendelin zu Stadt Maien= 
burg festgestellten Thatbestande übereinstimmt, im Sep= 
tember 1829 sich mit Kremkow von hier nach Maien¬ 
burg begeben hat, in der Absicht, Geld zu stehlen, durch 
ein von Kremkow mittelst Eindrückens der Scheibe geöff¬ 
netes Feuster in die Pastorwohnung eingestiegen ist, dort 
aber Geld nicht vorgefunden, sondern nur gemeinschaft= 
lich mit Kremkow, welcher auch etwas Milch ausge= 
trunken, zwei Semmeln gestohlen und sich dann mit dem 
Genossen wieder nach Berlin zurückbegeben hat; — eine 
That, welche nach §. 1163. 1167. 1171. tit. 20. cit. und 
§. 16. der Verordnung vom 26. Februar 1799, mit 
Ein= bis Dreijähriger Strafarbeit würde zu ahnden 
gewesen seyn, wenn dieser gewaltsame Diebstahl der ein= 
zige Gegenstand der Untersuchung gewesen wäre. 
(Die Fortsetzung — die Beurtheilung des Reatus des 
Kremkow, — im nächsten Heft.) 
Vorlage 
aatsbibliothel 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer