Full text: Bibliothek für die peinliche Rechtswissenschaft und Gesetzkunde (Th. 3 = St. 1 (1804))

stirbt *). Diese Mutter wollte, wie ich voraus¬ 
setze, nicht gerade töden; aber sie wollte nun 
einmal durch Körperverletzung ihre Bosheit 
üben; ob Krankheit oder Tod erfolge, das 
war ihr gleichgüttig, und mithin ist eine vor¬ 
sätzliche Tödung anzunehmen. Denn auch Tod, 
obgleich nicht ausschließend Tod lag in ihrer 
Absicht. 3 
73) Endlich ist auch dann ein Dolus anzu= 
nehmen, wenn jemand in der Absicht ein be¬ 
stimmtes Verbrechen zu üben, eine Handlung 
unternommen dhat, von welcher er wuste 
und einsah daß sie leicht oder wahrscheinlicher= 
weise ein anderes Verbrechen hervorbringen 
werde und dieses nun wirklich hervorgebracht 
worden ist. Denn wer um ein gewisses Ver= 
brechen auszuführen, das ihn zunächst interes= 
sirk, gleichgültig ist gegen die Folgen, die er 
Ein solcher Fall ist in Kleins Preußischen An¬ 
valen erzählt. 
Volag 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer