Full text: Reichs-Fama (Th. 16 (1734))

Erstes Capitel. 
§. 2. 
Nachtheil und Schaden der Reichs=Lehen / und 
in specie auch dieses uralten Kayserl. Reichs= 
Stiffts Quedlinburg nichts verglichen / contra¬ 
hiret / pacisciret / oder reserviret / sondern das= 
selbige sartum tectum conserviret werde. 
Solchemnach bittet er Reichs-Hof-Fiscal al¬ 
lerunterthänigst / Ew. Kayserl. Majest. geruhen 
allergnädigst an die Fürstl. Frau Abbtißin zu 
Quedlinburg und das Capitulum daselbst zu re¬ 
scribiren / und denenselben zu befehlen / daß sie 
beede an Euer Kayserl. Majest. alles was vor / 
bey / und nach der Frau Abbtißin Introduction 
geschehen / und ob alle vorher von ihr angezeigte 
und geklagte Gravamina, die zum Nachtheil des 
Stiffts und Reichs=Lehens eingeführte Neue= 
rungen / Consumtions-Accisen und deren Colle¬ 
ctationen / so dann die Soldaten=Einquartirun¬ 
gen im Land und in der Stadt Quedlinburg 
und dergleichen wiederum aufgehebt/ in Summa 
alles in den Stand wie es vor der Chur-Saͤch¬ 
sischen Alienation gewesen / restituiret / und her= 
gestellet worden/ und in quo statu sich nunmehr al¬ 
les befinde / und zwar die Frau Abtißin bey der nach 
vollzogener Wahl dem Stifft / so dann Ew. Kays. 
Majest. bey der Belehnung geleisteten theuren 
Pflichten / wie nicht weniger / das Capitul sei¬ 
ner eydlicher Verbindlichkeit / mit welcher es dem 
Stifft zugethan / gemäß / ohne eintzigen Hin= 
terhalt und Verschweigen/ treu/ und aufrichtig/ 
wie sie beede gegen Ew. Kays. Maj. ihrem Ober= 
haupt / Obrist=Lehen=Herren und höchsten Rich= 
ter im Reich schuldig / umständlich / und läng= 
stens innerhalb zweyer Monath-Zeit allergehor¬ 
samst 
A3 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer