Full text: Reichs-Fama (Th. 16 (1734))

Erstes Capitel. 
§. 2. 
Consequentz und salvis cujuscunque juribus zu 
investiren und zu belehnen/ dieser Actus Investi¬ 
turae auch wuͤrcklich vor sich gegangen / und dar¬ 
auf und fast zugleich die Introduction der neuen 
Abbtißin in das Stifft und Stadt Quedlin= 
burg erfolget/ welche Anzeig dieser beschehener 
Introduction der Königl. Preußis. Mandatarius 
bey Ew. Kayserl. Majest. Reichs=Hof=Rath in 
einem Memoriali sub præs. 9. Augusti vorbe= 
sagten 1718ten Jahres ebenfalls gethan. Wei= 
len aber von dieser Zeit an / nemlich von An. 
1718. biß hieher nichts ferneres in dieser Sa= 
chen ad Acta gebracht/ weder gehört worden / 
ob die vorher dem Stifft Quedlinburg zugefuͤg¬ 
te Gravamina, Neuerungen und Præjudicia völ= 
lig abgethan / und alles wiederum in den Stand / 
wie es vor der Chur=Sachsischen Alienation ge¬ 
wesen / hergestellet worden / und ob nicht viel= 
leicht ein und anderes bey der Introduction, oder 
nach der Zeit dem König in Preußen zum be¬ 
sten / diesem Fürstl. Stiffte und Reichs=Lehen 
aber zum Nachtheil und Schaden reserviret/ 
berglichen und pacisciret seyn mochte/ immassen 
es schon so weit gekommen waͤre/ daß der Stadt¬ 
Magistrat zu Quedlinburg so wohl als verschie= 
dene Privati, so bald sie nur unter dem Preus¬ 
sischen Vorschub einigen Vortheil für sich zu 
erlangen wuͤsten/ sich bey nahe alles dem Stiff 
schuldigen Gehorsams zu entziehen gesucht; Fi¬ 
scali Imperiali Aulico gleichwohl vi sui præestiti 
Jutamenti & Officii oblieget/ in allen Begeben¬ 
heiten fleißig zu invigiliren/ und ein wachsames 
Auge darauf zu haben / daß zum Præjuditz 
Nach= 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer