Full text: Zeitschrift für österreichische Rechtsgelehrsamkeit und politische Gesetzkunde (Jg. 1844, Bd. 3 (1844))

Notizenblatt 
für den Monat September 18 44. 
Anzeigen in= und ausländischer Werke. 
1211 Grundsätze der National=Oekonomie von Dr. C. W. Ch. Schüz 
ordentlichem Professor an der staatswirthschaftlichen Fakultät zu 
Tübingen. Tübingen, Druck und Verlag von C. F. Osiander. 1843. (Ein 
Band, 448 Seiten stark. 
Mit dieser neuen Abhandlung über National=Oekonomie bezweckte der Herr 
Verfasser, wie er in der Vorrede erklärt, zunächst sich ein Hilfsmittel für seine 
Vorlesungen zu schaffen. Sodann soll durch sie einem größeren Kreise von Lesern 
die Prüsung der Grundsätze, die der Verfasser als die seinigen bekennt und lehrt, 
möglich gemacht werden. 
Eine solche Prüfung haben wir mit Hinsicht auf den gegenwärtigen Stand 
der Wissenschaft vorgenommen, und übergeben hiermit das Resultat den verehrten 
Lesern dieser Zeitschrift. Es ist etwas weitläusiger ausgefallen, als kritische Anzei¬ 
gen sonst zu sein pflegen. Der Grund liegt in einer individuellen Ansicht über 
Nutzen und Gerechtigkeit einer Kritik und in dem Drange, da wo man eingerissen 
auch wieder aufbauen, wo man Lücken aufgedeckt, sie ausfüllen zu helfen. Die 
Wichtigkeit der Gegenstände und der Umstand, daß über dieselben in dieser Zeitschrift 
selten ausführlicher gesprochen wird, dürften die vollständige Aufnahme dieser Be¬ 
urtheilung vorerst äußerlich rechtfertigen; die innerliche Rechtfertigung muß sie 
durch sich selbst erwerben. Sollte sie ja dem Herrn Verf. des Buches vor Augen 
kommen, so bitten wir ihn, da wir seinen Meinungen und seiner Darstellungsweise 
häufig entgegentreten mußten, noch insbesondere die Versicherung hinzunehmen, 
daß es uns dabei durchaus nur um das Beste der Wissenschaft zu thun war, nicht 
um eine Verkleinerung seiner wissenschaftlichen Bemühungen oder um eigene Schau¬ 
stellung. Fremde sagen den Deutschen nach, sie könnten keinen Widerspruch vertra¬ 
28 
Notizenblatt IX. Heft. 1844. 
Max-Planck-Institut für
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer