Full text: Jahrbücher der Gesetzgebung und Rechtspflege im Königreich Württemberg (Bd. 2 (1826/27))

Druckfehler. 
136. Zeile 7. von unten ließ: „Administrativ-" statt: 
Seite 
Admnistrativ=. 
254. Z. 19. v. u. l. „die schon" st. schon. 
257. Z. 19. v. oben l. „nun erst" st. nur erst. 
259. 
Z. 4. v. o. l. „gleichzuhalten" st. gleichgehal¬ 
ten. 
269. Z. 12. v. u. l. „diesen" st. diese. 
271. Z. 16. v. o. l. „Arrest=, Verpflegungs=" st. 
Arrest= Verpflegungs¬ 
286. Z. 11. v. u. l. „derselben" st. in derselben. 
287. Z. 14. v. o. l. „anzulegen" st. einzulegen. 
292. Z. 5. v o. l. „welche dazu nicht berechtigt sind 
schon dreimal" st. welche schon dreimal. 
und 
310. 
Z. 10. v. u. l. „Tarationssumme" st. Tarions= 
summe. 
Nachtrag 
zum Druckfehler=Verzeichniß im I. Bande. 
475. Zeile 14. von unten lies: „andern, jedoch un¬ 
Seite 
erheblichen Gründen" statt: andern Gründen. 
Z. 7. v. u. l. „Antoninus" st. An= 
481. in der Note 
tonins. 
Z. 4. u. 5. v. u. l. „scheint glei¬ 
cher Meinung zu seyn" st. sind übri¬ 
gens gleicher Meinung. 
Z. 4. streiche: Höpfner a. a. O. 
Anm. 1. 
Z. 3. setze: Glück Comm. Bd. VI. 
Abth. 2. §. 545. und nach: Vinnius 
a. a. O. setze: u. §. 4. u. 18. 
st. 
„an das Justizministerium" 
496. Z. 2. v. 0. 
an die unterzeichnete Stelle. 
Vorage 
Staatsbibliothek 
Max-Planck-Institut für 
zu Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.

powered by Goobi viewer